English-Video.net comment policy

The comment field is common to all languages

Let's write in your language and use "Google Translate" together

Please refer to informative community guidelines on TED.com

TED2003

Steven Pinker: Human nature and the blank slate

Steven Pinker rechnet ab auf dem unbeschriebenen Blatt.

Filmed
Views 1,059,656

Steven Pinker behauptet in seinem Buch "Das unbeschriebene Blatt", dass alle Menschen mit einer Reihe angeborener Wesenszüge zur Welt kommen. In seinem Vortrag führt er diese These aus und erklärt, warum einige Leute diese als so unfassbar empörend empfanden.

- Psychologist
Steven Pinker questions the very nature of our thoughts -- the way we use words, how we learn, and how we relate to others. In his best-selling books, he has brought sophisticated language analysis to bear on topics of wide general interest. Full bio

A year ago, I spoke to you about a book
Vor einem Jahr habe ich Ihnen von einem Buch berichtet,
00:18
that I was just in the process of completing,
das gerade in den letzten Zügen der Fertigstellung lag.
00:22
that has come out in the interim, and I would like to talk to you today
Es ist in der Zwischenzeit erschienen und ich würde Ihnen heute
00:25
about some of the controversies that that book inspired.
gerne von einigen der Auseinandersetzungen erzählen, die sich an diesem Buch entzündet haben.
00:28
The book is called "The Blank Slate,"
Das Buch trägt den Titel "Das unbeschriebene Blatt",
00:32
based on the popular idea
der populären Vorstellung wegen,
00:34
that the human mind is a blank slate,
dass der menschliche Geist ein unbeschriebenes Blatt sei
00:36
and that all of its structure comes from
und alle seine Struktur von seiner
00:38
socialization, culture, parenting, experience.
Sozialisierung, Kultur, Erziehung und Erfahrung herrühre.
00:41
The "blank slate" was an influential idea in the 20th century.
Das "unbeschriebene Blatt" war eine einflussreiche Idee im 20. Jahrhundert.
00:45
Here are a few quotes indicating that:
Folgende Zitate mögen dies verdeutlichen:
00:49
"Man has no nature," from the historian
"Der Mensch hat keine Natur", stammt vom Historiker
00:52
Jose Ortega y Gasset;
Jose Ortega y Gasset;
00:54
"Man has no instincts," from the
"Der Mensch hat keine Instinkte",
00:56
anthropologist Ashley Montagu;
von der Anthropologin Ashley Montagu;
00:58
"The human brain is capable of a full range of behaviors
"Das menschliche Hirn ist zu einer großen Bandbreite von Verhaltensweisen fähig,
01:00
and predisposed to none," from the late scientist Stephen Jay Gould.
zu keiner aber vorprogrammiert", vom kürzlich verstorbenen Wissenschaftler Stephen Jay Gould.
01:03
There are a number of reasons to doubt that the human mind
Es gibt eine Reihe von Gründen, anzuzweifeln, dass der menschliche Geist
01:08
is a blank slate,
ein unbeschriebenes Blatt ist,
01:10
and some of them just come from common sense.
und einige davon legt schlicht der gesunde Menschenverstand nahe.
01:12
As many people have told me over the years,
Wie mir viele Menschen im Lauf der Zeit erzählt haben,
01:14
anyone who's had more than one child
weiß jeder, der mehr als ein Kind hat,
01:17
knows that kids come into the world
dass Kinder schon bei der Geburt
01:19
with certain temperaments and talents;
bestimmte Temperamente und Talente besitzen;
01:22
it doesn't all come from the outside.
es kommt nicht alles von Außen.
01:24
Oh, and anyone who
Oh, und alle, die
01:27
has both a child and a house pet
sowohl ein Kind wie auch ein Haustier haben,
01:29
has surely noticed that the child, exposed to speech,
werden sicher bemerkt haben, dass das Kind, wenn man mit ihm spricht,
01:32
will acquire a human language,
eine menschliche Sprache erwerben wird,
01:34
whereas the house pet won't,
das Haustier hingegen nicht,
01:36
presumably because of some innate different between them.
wohl deshalb, weil es einen angeborenen Unterschied zwischen ihnen gibt.
01:38
And anyone who's ever been
Und alle, die schon einmal
01:41
in a heterosexual relationship knows that
eine heterosexuelle Beziehung hatten, wissen,
01:43
the minds of men and the minds of women are not indistinguishable.
dass Männer und Frauen sich in Ihrem Denken nicht unbedingt gleichen.
01:45
There are also, I think,
Es finden sich auch, glaube ich,
01:49
increasing results from
immer mehr Hinweise
01:51
the scientific study of humans
in den Humanwissenschaften dafür,
01:53
that, indeed, we're not born blank slates.
dass wir tatsächlich nicht als unbeschriebene Blätter zur Welt kommen.
01:55
One of them, from anthropology,
Einer davon, in der Anthropologie,
01:58
is the study of human universals.
ist die Erforschung menschlicher Universalien.
02:01
If you've ever taken anthropology, you know that it's a --
Wenn Sie jemals Anthropologie belegt haben, dann wissen Sie, dass es
02:03
kind of an occupational
eine bestimmte professionelle
02:05
pleasure of anthropologists to show
Neigung von Anthropologen gibt, zu zeigen,
02:07
how exotic other cultures can be,
wie fremdartig andere Kulturen sein können,
02:09
and that there are places out there where, supposedly,
und dass es Orte dort draußen gibt, an denen angeblich
02:12
everything is the opposite to the way it is here.
alles ganz anders ist, als hier.
02:14
But if you instead
Betrachtet man aber stattdessen
02:17
look at what is common to the world's cultures,
was die Kulturen der Welt gemeinsam haben,
02:19
you find that there is an enormously rich set
dann wird man sehen, dass ein unfassbar reichhaltiges Arsenal
02:23
of behaviors and emotions
an Verhaltensweisen und Gefühlsregungen
02:25
and ways of construing the world
und Weltanschauungen gibt,
02:28
that can be found in all of the world's 6,000-odd cultures.
welche in allen der mehr als 6000 Kulturen dieser Erde vorzufinden sind.
02:30
The anthropologist Donald Brown has tried to list them all,
Der Anthropologe Donald Brown hat den Versuch unternommen, sie alle aufzulisten
02:34
and they range from aesthetics,
und sie reichen von Ästhetik,
02:37
affection and age statuses
Affekten und Altersstatus
02:39
all the way down to weaning, weapons, weather,
bis hin zu Entwöhnung, Waffen, Wetter -
02:42
attempts to control, the color white
Versuche, es zu kontrollieren - die Farbe Weiß,
02:45
and a worldview.
und Weltanschauung.
02:47
Also, genetics and neuroscience
Genauso zeigen Genetik und Neurologie
02:49
are increasingly showing that the brain
zunehmend, dass das Gehirn
02:51
is intricately structured.
kompliziert aufgebaut ist.
02:53
This is a recent study by the neurobiologist Paul Thompson
Dies ist eine neue Studie des Neurobiologen Paul Thompson
02:56
and his colleagues in which they --
und seiner Kollegen, in der sie,
02:58
using MRI --
mittels MRI,
03:00
measured the distribution of gray matter --
die Verteilung von grauer Masse gemessen haben,
03:02
that is, the outer layer of the cortex --
also der äußeren Schicht des Kortex,
03:05
in a large sample of pairs of people.
und zwar über ein große Gruppe von Probandenpaaren.
03:08
They coded correlations in the thickness
Codiert wurden Korrelationen in der Dicke
03:11
of gray matter in different parts of the brain
der grauen Masse in verschiedenen Bereichen des Gehirns
03:15
using a false color scheme, in which
unter Zuhilfenahme eines Falschfarbenschemas, bei dem
03:17
no difference is coded as purple,
kein Unterschied violett dargestellt wird,
03:20
and any color other than purple indicates
und jede andere nichtviolette Farbe auf statistisch
03:23
a statistically significant correlation.
signifikante Korrelationen hindeutet.
03:25
Well, this is what happens when you pair people up at random.
Und so sieht es aus, wenn Vergleichspersonen rein zufällig ausgewählt werden.
03:27
By definition, two people picked at random
Definitionsgemäß können zwei zufällig ausgewählte Personen
03:30
can't have correlations in the distribution
keine Korrelationen in der Verteilung
03:33
of gray matter in the cortex.
der grauen Masse im Kortex aufweisen.
03:35
This is what happens in people who share
So sieht es aus, wenn man Personen vergleicht, die
03:38
half of their DNA -- fraternal twins.
die Hälfte ihrer DNA -- zweieiige Zwillinge also -- gemeinsam haben.
03:41
And as you can see, large amounts of the brain
Wie Sie sehen können, sind große Teile des Gehirns
03:44
are not purple, showing that if one person
nicht violett, woran ersichtlich wird, dass wenn bei dem einen Proband
03:46
has a thicker bit of cortex
ein Teil des Kortex in diesem Bereich dicker ist,
03:49
in that region, so does his fraternal twin.
das bei seinem Zwilling ebenso der Fall ist.
03:52
And here's what happens if you
Und so sieht es aus, wenn man
03:55
get a pair of people who share all their DNA --
ein Personenpaar testet, das seine gesamte DNA gemeinsam hat --
03:59
namely, clones or identical twins.
also Klone, oder eineiige Zwillinge.
04:01
And you can see huge areas of cortex where there are
Und man kann riesige Abschnitte des Kortex erkennen, in denen
04:04
massive correlations in the distribution of gray matter.
gewaltige Korrelationen in der Verteilung der grauen Masse gemessen werden.
04:08
Now, these aren't just
Jetzt sind dies aber nicht nur
04:11
differences in anatomy,
unterschiede in der Anatomie,
04:13
like the shape of your ear lobes,
wie die Form unserer Ohrläppchen,
04:15
but they have consequences in thought and behavior
sondern diese hier haben Auswirkungen auf Denken und Verhalten,
04:17
that are well illustrated in this famous cartoon by Charles Addams:
wie sie dieser berühmte Cartoon von Charles Addams illustriert:
04:21
"Separated at birth, the Mallifert twins meet accidentally."
"Seit ihrer Geburt getrennt, führt der Zufall die Mallifert-Zwillinge zusammen."
04:25
As you can see, there are two inventors
Wie sie sehen, sind hier zwei Erfinder dargestellt,
04:30
with identical contraptions in their lap, meeting
die identische Apparate auf dem Schoß tragen, und sie begegnen sich
04:32
in the waiting room of a patent attorney.
im Wartezimmer eines Patentanwalts.
04:34
Now, the cartoon is not such an exaggeration, because
Der Cartoon übertreibt noch nicht mal besonders, weil
04:36
studies of identical twins who were separated at birth
Studien mit eineiigen Zwillingen, welche kurz nach der Geburt getrennt
04:39
and then tested in adulthood
und dann im Erwachsenenalter untersucht wurden,
04:42
show that they have astonishing similarities.
zeigen, dass diese erstaunliche Ähnlichkeiten aufweisen.
04:44
And this happens in every pair of identical twins
Und das zeigte sich bei jedem Paar eineiiger Zwillinge,
04:47
separated at birth ever studied --
die, kurz nach der Geburt getrennt, später untersucht wurden,
04:50
but much less so with fraternal twins separated at birth.
in viel geringerem Maße aber mit kurz nach der Geburt getrennten zweieiigen Zwillingen
04:52
My favorite example is a pair of twins,
Mein liebstes Beispiel ist ein Zwillingspaar,
04:55
one of whom was brought up
von dem der eine als Katholik
04:58
as a Catholic in a Nazi family in Germany,
in einer Nazi-Familie in Deutschland aufwuchs,
05:00
the other brought up in a Jewish family in Trinidad.
und der andere in einer jüdischen Familie in Trinidad.
05:04
When they walked into the lab in Minnesota,
Als sie das Labor in Minnesota betraten
05:08
they were wearing identical navy blue shirts with epaulettes;
trugen beide die gleichen marineblauen Hemden mit Schulterklappen,
05:10
both of them liked to dip buttered toast in coffee,
beide mochten es, gebutterten Toast in Kaffee zu tunken,
05:13
both of them kept rubber bands around their wrists,
beide hatten Gummibänder um ihre Handgelenke,
05:16
both of them flushed the toilet before using it as well as after,
beide betätigten die Spülung bevor und nachdem sie die Toilette benutzten,
05:20
and both of them liked to surprise people
und beide liebten es, Leute zu erschrecken,
05:23
by sneezing in crowded elevators to watch them jump.
indem sie in vollbesetzten Aufzügen niesten, und sie zusammenzucken zu sehen.
05:26
Now --
Zugegeben --
05:30
the story might seem to good to be true,
die Geschichte klingt viel zu gut, um wahr zu sein,
05:32
but when you administer
aber wenn man unzählige
05:34
batteries of psychological tests,
psychologische Tests durchführt,
05:36
you get the same results -- namely,
erhält man immer die selben Resultate -- und zwar,
05:39
identical twins separated at birth show
dass eineiige Zwillinge, die kurz nach der Geburt getrennt wurden,
05:41
quite astonishing similarities.
als Erwachsene wirklich erstaunliche Ähnlichkeiten aufweisen.
05:43
Now, given both the common sense
Wenn schon der gesunde Menschenverstand
05:45
and scientific data
und nun auch die wissenschaftlichen Daten
05:47
calling the doctrine of the blank slate into question,
die Lehre vom unbeschrieben Blatt in Frage stellen,
05:49
why should it have been such an appealing notion?
warum hatte diese Vorstellung dann jemals eine solche Anziehungskraft?
05:51
Well, there are a number of political reasons why people have found it congenial.
Nun gut, es gibt eine Reihe politischer Gründe dafür, dass sie den Leuten gut gefällt.
05:54
The foremost is that if we're blank slates,
Der erste ist, dass wenn wir unbeschriebe Blätter sind
05:57
then, by definition, we are equal,
dann sind wir per Definition alle gleich sind,
06:00
because zero equals zero equals zero.
denn Null ist gleich Null ist gleich Null.
06:02
But if something is written on the slate,
Sollte aber etwas auf dem Blatt geschrieben sein,
06:05
then some people could have more of it than others,
dann könnten ja manche Leute mehr davon haben, als andere,
06:07
and according to this line of thinking, that would justify
und denkt man das konsequent weiter, würde das
06:09
discrimination and inequality.
Diskriminierung und Ungleichheit rechtfertigen.
06:11
Another political fear of human nature
Eine andere politische Furcht vor der menschlichen Natur
06:14
is that if we are blank slates,
liegt darin begründet, dass wir, wenn wir unbeschriebene Blätter sind,
06:17
we can perfect mankind --
die Menschheit zur Vollendung führen können,
06:19
the age-old dream of the perfectibility of our species
der ewige Traum unsere Spezies
06:21
through social engineering.
mittels sozialer Manipulation zu perfektionieren.
06:24
Whereas, if we're born with certain instincts,
Kommen wir jedoch mit gewissen Trieben zur Welt,
06:26
then perhaps some of them might condemn us
dann verurteilen uns vielleicht einige davon
06:28
to selfishness, prejudice and violence.
zu Selbstsucht, Vorurteil und Gewalt.
06:30
Well, in the book, I argue that these are, in fact, non sequiturs.
In meinem Buch behaupte ich nun, dass es sich dabei in der Tat um Fehlschlüsse handelt.
06:34
And just to make a long story short:
Um eine lange Geschichte kurz zu machen:
06:38
first of all, the concept of fairness
Zunächst einmal ist das Konzept der Fairness
06:40
is not the same as the concept of sameness.
nicht dasselbe wie das Konzept der Gleichheit.
06:42
And so when Thomas Jefferson wrote
Und wenn also Thomas Jefferson in
06:45
in the Declaration of Independence,
der Unabhängigkeitserklärung schrieb:
06:47
"We hold these truths to be self-evident,
"Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich,
06:49
that all men are created equal,"
dass alle Menschen gleich geschaffen sind,"
06:51
he did not mean "We hold these truths to be self-evident,
meinte er nicht "Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich,
06:54
that all men are clones."
dass alle Mensche Klone sind."
06:56
Rather, that all men are equal in terms of their rights,
Sondern eher, dass alle Menschen gleich sind in Hinsicht auf ihre Rechte,
06:59
and that every person ought to be treated
und dass alle als Individuen behandelt
07:02
as an individual, and not prejudged
und nicht vorverurteilt werden sollten
07:05
by the statistics of particular groups
anhand der Statistik bestimmter Gruppen
07:07
that they may belong to.
zu denen sie gehören.
07:09
Also, even if we were born
Gleichermaßen gilt, selbst wenn wir mit
07:12
with certain ignoble motives,
gewissen unehrenhaften Motiven zur Welt kommen,
07:14
they don't automatically lead to ignoble behavior.
führen diese doch nicht zwangsläufig zu unehrenhaftem Verhalten.
07:16
That is because the human mind
Das liegt daran, dass der menschliche Geist
07:19
is a complex system with many parts,
ein komplexes System mit vielen Teilen ist,
07:21
and some of them can inhibit others.
und manche davon können andere hemmen.
07:23
For example, there's excellent reason to believe
Es gibt zum Beispiel gute Gründe, anzunehmen,
07:26
that virtually all humans are born with a moral sense,
dass so gut wie alle Menschen mit einem Sinn für Moral geboren werden,
07:29
and that we have cognitive abilities that allow us
und dass wir kognitive Fähigkeiten haben, die uns erlauben
07:33
to profit from the lessons of history.
aus der Geschichte Lehren zu ziehen.
07:36
So even if people did have impulses
Und selbst wenn Menschen den Drang
07:38
towards selfishness or greed,
zur Selbstsucht oder Gier haben,
07:40
that's not the only thing in the skull,
so ist das nicht das einzige, was in ihrem Schädel befindlich ist,
07:42
and there are other parts of the mind that can counteract them.
und da sind andere Teile des Verstandes, die dem entgegenwirken können.
07:44
In the book, I
In meinem Buch berühre ich
07:47
go over controversies such as this one,
Kontroversen wie diese
07:49
and a number of other hot buttons,
und eine Reihe weiterer heißer Themen,
07:51
hot zones, Chernobyls, third rails, and so on --
Sperrgebiete, Tschernobyls, Starkstromleitungen, und so weiter,
07:54
including the arts, cloning, crime,
wie zum Beispiel die schönen Künste, das Klonen, Kriminalität,
07:57
free will, education, evolution,
den Freien Willen, Schulbildung, Evolution,
07:59
gender differences, God, homosexuality,
Geschlechterunterschiede, Gott, Homosexualität,
08:01
infanticide, inequality, Marxism, morality,
Kindsmord, Ungleichheit, Marxismus, Moral,
08:04
Nazism, parenting, politics,
Nazismus, Kindererziehung, Politik,
08:06
race, rape, religion, resource depletion,
Rasse, Religion, Rohstoffausbeutung,
08:08
social engineering, technological risk and war.
Soziale Manipulation, Technologische Risiken und Kriege.
08:10
And needless to say, there were certain risks
Es erübrigt sich zu erwähnen, dass es riskant war,
08:13
in taking on these subjects.
diese Themen abzuhandeln.
08:15
When I wrote a first draft of the book,
Als ich den ersten Entwurf für das Buch schrieb
08:19
I circulated it to a number of colleagues for comments,
schickte ich ihn einigen Kollegen mit der Bitte um Anmerkungen,
08:22
and here are some of
und dies sind einige ausgewählte
08:24
the reactions that I got:
Rückmeldungen, die ich erhalten habe:
08:27
"Better get a security camera for your house."
"Schau dass Du eine Überwachungskamera an Deinem Haus anbringst."
08:29
"Don't expect to get any more awards, job offers
"Rechne nicht damit, noch irgendwelche Auszeichnungen, Jobs
08:33
or positions in scholarly societies."
oder Posten in wissenschaftlichen Vereinigungen angeboten zu bekommen."
08:36
"Tell your publisher not to list your hometown
"Sag Deinem Verlag, er soll nicht Deinen Wohnort
08:39
in your author bio."
in Deiner Autoren-Biografie erwähnen."
08:41
"Do you have tenure?"
"Bist Du unkündbar?"
08:44
(Laughter)
(Lachen)
08:46
Well, the book came out in October,
Wie gesagt, das Buch ist im Oktober erschienen
08:48
and nothing terrible has happened.
und nichts Schreckliches ist passiert.
08:50
I -- I like --
Ich -- Ich möchte --
08:55
There was indeed reason to be nervous,
Es gab wirklich Gründe dafür, nervös zu sein,
08:58
and there were moments in which I did feel nervous,
und in manchen Momenten war ich nervös,
09:00
knowing the history
da mir bekannt ist,
09:02
of what has happened to people
was schon alles mit Leuten passiert ist,
09:04
who've taken controversial stands
die umstrittene Positionen vertreten haben
09:06
or discovered disquieting findings
oder beunruhigende Entdeckungen
09:08
in the behavioral sciences.
in den Verhaltenswissenschaften gemacht haben.
09:11
There are many cases, some of which I talk about in the book,
Es gibt viele Fälle, von denen ich einige in meinem Buch schildere,
09:13
of people who have been slandered, called Nazis,
von Menschen, die verunglimpft, als Nazis beschimpft,
09:16
physically assaulted, threatened with criminal prosecution
tätlich angegriffen oder mit Strafverfolgung bedroht wurden,
09:20
for stumbling across or arguing
weil Sie über umstrittene Befunde stolperten
09:23
about controversial findings.
oder solche Standpunkte vertreten haben.
09:27
And you never know when you're going to
Und man weiß ja nie, wann man
09:30
come across one of these booby traps.
auf eine dieser Tretminen tritt.
09:32
My favorite example is a pair of psychologists
Mein liebstes Beispiel sind zwei Psychologen,
09:34
who did research on left-handers,
die über Linkshänder forschten,
09:36
and published some data showing that left-handers are, on average,
und Zahlen veröffentlichten, die zeigten, dass Linkshänder im Schnitt
09:39
more susceptible to disease, more prone to accidents
anfälliger für Krankheiten sind, häufiger Unfälle erleiden
09:42
and have a shorter lifespan.
und eine kürzere Lebenserwartung haben.
09:45
It's not clear, by the way, since then,
Es ist übrigens immer noch nicht klar,
09:47
whether that is an accurate generalization,
ob diese Verallgemeinerungen zutreffend sind,
09:49
but the data at the time seemed to support that.
damals jedoch schien die Datenlage dies zu stützen.
09:52
Well, pretty soon they were barraged
Wie dem auch sei, schon bald wurden Sie bombardiert
09:55
with enraged letters,
mit erbosten Briefen,
09:57
death threats,
Todesdrohungen,
10:00
ban on the topic in a number of scientific journals,
einer Sperre zu diesem Thema in gewissen wissenschaftlichen Zeitschriften zu publizieren,
10:02
coming from irate left-handers
die von empörten Linkshändern
10:05
and their advocates,
und deren Anwälten stammten
10:08
and they were literally afraid to open their mail
und sie waren buchstäblich zu verängstigt, ihre Post zu öffnen,
10:10
because of the venom and vituperation
wegen der Giftigkeiten und Schmähungen
10:13
that they had inadvertently inspired.
die sie aus Unachtsamkeit heraufbeschworen haben.
10:16
Well,
So,
10:19
the night is young, but the book has been out
der Abend ist noch jung, aber das Buch ist jetzt seit
10:21
for half a year,
einem halben Jahr auf dem Markt
10:23
and nothing terrible has happened.
und noch ist nichts schreckliches passiert.
10:25
None of the dire professional consequences
Keine der schlimmen beruflichen Folgen
10:27
has taken place --
ist eingetreten --
10:29
I haven't been
Ich wurde nicht
10:31
exiled from the city of Cambridge.
aus der Stadt Cambridge verbannt.
10:33
But what I wanted to talk about
Worüber ich aber sprechen wollte
10:36
are two of these hot buttons
sind die beiden heißen Eisen
10:38
that have aroused the strongest response
die die heftigsten Reaktionen ausgelöst haben
10:41
in the 80-odd reviews
in den Paar-und-Achtzig Rezensionen,
10:45
that The Blank Slate has received.
welche über "Das unbeschriebene Blatt" erschienen sind.
10:47
I'll just put that list up for a few seconds,
Lassen sie mich für ein paar Sekunden diese Liste einblenden,
10:50
and see if you can guess which two
und schauen wir, ob Sie raten können, welche zwei
10:53
-- I would estimate that probably two of these topics
-- ich würde schätzen dass wohl auf zwei dieser Themen
10:55
inspired probably 90 percent
90 Prozent der
10:57
of the reaction in the various reviews
Reaktionen in den diversen Besprechungen
11:00
and radio interviews.
und Radio-Interview angeregt haben.
11:03
It's not violence and war,
Es sind nicht Gewalt und Krieg,
11:05
it's not race, it's not gender,
nicht Rasse, es ist nicht Geschlecht,
11:07
it's not Marxism, it's not Nazism.
es ist nicht Marxismus, nicht Nazismus.
11:09
They are: the arts and parenting.
Es sind: Die schönen Künste und Kindererziehung.
11:12
(Laughter)
(Lachen)
11:15
So let me tell you what
Lassen Sie mich Ihnen also sagen, was
11:17
aroused such irate responses,
so erzürnte Antworten provozierte,
11:19
and I'll let you decide if whether they --
und ich werde Sie entscheiden lassen, ob diese --
11:21
the claims are really that outrageous.
ob die Behauptungen wirklich so abscheulich sind.
11:24
Let me start with the arts.
Beginnen wir mit den schönen Künsten.
11:26
I note that among the long list of human universals
Ich merke an, dass ein Punkt auf der langen Liste der menschlichen Universalien,
11:29
that I presented a few slides ago
die ich einige Folien zuvor gezeigt habe,
11:31
are art.
die Künste sind.
11:34
There is no society ever discovered
Es wurde noch keine Gesellschaft entdeckt
11:36
in the remotest corner of the world that has not had something
in keinem noch so entfernten Winkel der Welt, die nicht irgendetwas aufwies,
11:39
that we would consider the arts.
das wir als Kunst ansehen würden.
11:42
Visual arts -- decoration of surfaces and bodies --
Bildende Kunst -- das Verzieren von Oberflächen und Körpern --
11:46
appears to be a human universal.
scheint eine menschliche Universalie zu sein.
11:48
The telling of stories, music,
Geschichten zu erzählen, Musik,
11:50
dance, poetry -- found in all cultures,
Tanz, Dichtkunst -- in allen Kulturen zu finden.
11:52
and many of the motifs and themes
und viele der Motive und Leitthemen,
11:55
that
die -- hmm --
11:58
give us pleasure in the arts
uns wir als Kunst genießen,
12:01
can be found in all human societies:
wiederholen sich in allen menschlichen Gesellschaften:
12:03
a preference for symmetrical forms,
Eine Vorliebe für Symmetrien,
12:07
the use of repetition and variation,
Wiederholung und Abwechslung,
12:10
even things as specific as the fact
sogar ganz spezielle Sachverhalte,
12:12
that in poetry all over the world,
wie zum Beispiel dass überall Gedichte
12:14
you have lines that are very close
aus knapp drei Sekunden langen Verszeilen bestehen,
12:16
to three seconds long, separated by pauses.
welche mit Pausen voneinander abgesetzt sind.
12:19
Now, on the other hand,
Nun hört man andererseits häufig
12:22
in the second half of the 20th century,
seit der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts,
12:24
the arts are frequently said to be in decline.
dass die schönen Künste im Niedergang begriffen seien.
12:26
And I have a collection,
Und ich habe eine Sammlung von
12:29
probably 10 or 15 headlines, from highbrow magazines
vielleicht zehn, fünfzehn Schlagzeilen aus Kulturzeitschriften
12:31
deploring the fact that
die den Umstand beklagen,
12:34
the arts are in decline in our time.
dass die Künste zu unseren Lebzeiten unterzugehen drohen.
12:36
I'll give you a couple of representative quotes:
Ich zeige Ihnen eine Handvoll repräsentativer Zitate:
12:39
"We can assert with some confidence that our own period is
"Wir können mit einiger Gewissheit feststellen, dass unser Zeitalter
12:42
one of decline, that the standards of culture are lower
eines des Niedergangs ist, dass das Niveau unserer Kultur geringer ist
12:44
than they were 50 years ago, and that the evidences of this decline
als es das noch vor 50 Jahren war, und dass Beweise für diesen Niedergang
12:47
are visible in every department of human activity."
in jedem Bereich menschlichen Tuns offensichtlich sind."
12:50
That's a quote from T. S. Eliot, a little more than 50 years ago.
Das stammt von T.S. Eliot, geschrieben vor etwas mehr als 50 Jahren.
12:53
And a more recent one:
Und ein etwas Zeitgenössischeres:
12:56
"The possibility of sustaining high culture in our time
"Die Möglichkeiten, Hochkultur in unserer Zeit am Leben zu halten,
12:58
is becoming increasing problematical.
nehmen zusehends ab.
13:00
Serious book stores are losing their franchise,
Anspruchsvolle Buchhandlungen büßen ihren Umsatz ein,
13:03
nonprofit theaters are surviving primarily
kommunale Theater überleben vorwiegend
13:05
by commercializing their repertory,
durch die Kommerzialisierung ihres Repertoires,
13:07
symphony orchestras are diluting their programs,
Symphonieorchester verwässern Ihre Programmgestaltung,
13:09
public television is increasing its dependence
das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist zunehmend abhängig
13:11
on reruns of British sitcoms,
von der Wiederholung angloamerikanischer Sitcoms,
13:13
classical radio stations are dwindling,
immer mehr Radiosender für klassische Musik verschwinden,
13:16
museums are resorting to blockbuster shows, dance is dying."
Museen versuchen sich an pompösen Ausstellungen, der Tanz stirbt aus."
13:18
That's from Robert Brustein,
Das stammt von Robert Brustein,
13:20
the famous drama critic and director,
dem bekannten Theaterkritiker und Regisseur,
13:22
in The New Republic about five years ago.
veröffentlicht in "The New Republic" vor etwa fünf Jahren.
13:25
Well, in fact, the arts are not in decline.
In Wirklichkeit befinden sich die Künste gar nicht im Niedergang.
13:28
I don't think this will as a surprise to anyone in this room,
Das wird, denke ich, für keinen hier eine Überraschung sein,
13:31
but by any standard
sondern, wie man auch misst,
13:34
they have never been flourishing
sie haben niemals üppiger
13:36
to a greater extent.
und vielfältiger geblüht.
13:38
There are, of course, entirely new art forms
Es gibt natürlich völlig neue Kunstformen
13:40
and new media, many of which you've heard
und neue Medien, von denen Sie in den letzten Tagen
13:43
over these few days.
vieles gehört haben.
13:45
By any economic standard,
Unter ökonomischem Blickwinkel
13:48
the demand for art of all forms
schießt die Nachfrage nach jeglicher Art
13:50
is skyrocketing,
von Kunst durch die Decke,
13:53
as you can tell from the price of opera tickets,
was man an den Preisen für Eintrittskarten in die Oper,
13:55
by the number of books sold,
der Anzahl der verkauften Bücher,
13:57
by the number of books published,
der Anzahl veröffentlichter Bücher,
13:59
the number of musical titles released,
der Anzahl veröffentlichter Musiktitel,
14:01
the number of new albums and so on.
der Anzahl neuer Alben, und so weiter, erkennen kann.
14:04
The only grain of truth to this
Der einzige Körnchen Wahrheit an dieser
14:07
complaint that the arts are in decline
Klage, dass die Künste im Niedergang begriffen seien,
14:09
come from three spheres.
findet sich in drei Bereichen.
14:11
One of them is in elite art since the 1930s --
Einer davon ist die Hochkultur seit 1930 --
14:15
say, the kinds of works performed
zum Beispiel, die Art von Stücken,
14:18
by major symphony orchestras,
die große Symphonieorchester aufführen,
14:20
where most of the repertory is before 1930,
deren Repertoire im wesentlichen älter ist als 1930,
14:22
or the works shown in
oder die Arbeiten, die in
14:26
major galleries and prestigious museums.
großen Galerien oder berühmten Museen gezeigt werden.
14:28
In literary criticism and analysis,
Im Bereich der Literaturkritik und -analyse
14:32
probably 40 or 50 years ago,
war noch vor 40 bis 50 Jahren
14:34
literary critics were a kind of cultural hero;
der Kritiker eine Art von kulturellem Vorkämpfer;
14:36
now they're kind of a national joke.
heute ist er eine Art nationaler Witzfigur.
14:39
And the humanities and arts programs
Ein Anderer die Geistes- und Kunstwissenschaften
14:41
in the universities, which by many measures,
an den Universitäten, die sich in vielfacher Hinsicht
14:44
indeed are in decline.
tatsächlich im Niedergang befinden.
14:46
Students are staying away in droves,
Studenten bleiben ihnen scharenweise fern,
14:48
universities are disinvesting
die Universitäten streichen Mittel
14:50
in the arts and humanities.
in den philosophischen Fakultäten.
14:52
Well, here's a diagnosis.
Und hier ist eine Diagnose:
14:54
They didn't ask me, but by their own admission,
Sie haben nicht darum gebeten, aber wie sie selbst zugeben,
14:57
they need all the help that they can get.
brauchen sie jegliche Unterstützung, derer sie habhaft werden können.
14:59
And I would like to suggest that it's not a coincidence
Ich wage zu behaupten, dass es kein Zufall ist,
15:02
that this supposed decline
dass dieser vermeintliche Niedergang
15:04
in the elite arts and criticism
der Hochkultur und ihrer Kritiker
15:06
occurred in the same point in history in which
zu eben dem Zeitpunkt einsetzte an dem
15:09
there was a widespread denial of human nature.
es eine weitverbreitete Leugnung der menschlichen Natur gab.
15:11
A famous quotation can be found --
Ein berühmtes Zitat dazu findet sich --
15:14
if you look on the web, you can find it in
wenn Sie im Netz suchen, werden Sie es
15:16
literally scores
haufenweise in
15:18
of English core syllabuses --
Englischlehrplänen finden --
15:20
"In or about December 1910,
"Um den Dezember 1910 herum
15:23
human nature changed."
veränderte sich die menschliche Natur."
15:26
A paraphrase of a quote by Virginia Woolf,
Eine Paraphrase einer Äußerung von Virginia Wolff,
15:28
and there's some debate
und es wird sich darum gestritten,
15:31
as to what she actually meant by that.
was sie eigentlich damit gemeint habe.
15:33
But it's very clear, looking at these syllabuses,
Sehr klar wird jedoch, betrachtet man diese Lehrpläne,
15:35
that -- it's used now
dass -- jetzt wird es verwendet,
15:37
as a way of saying that all forms
um zum Ausdruck zu bringen, dass Kunstformen
15:39
of appreciation of art
und Kunstverständnis,
15:43
that were in place for centuries, or millennia,
etabliert für Jahrhunderte oder Jahrtausende,
15:45
in the 20th century were discarded.
im 20. Jahrhundert aufgegeben wurden.
15:49
The beauty and pleasure in art --
Schönheit und Genuss der Kunst --
15:52
probably a human universal --
womöglich etwas allgemein Menschliches --
15:54
were -- began to be considered saccharine,
wurden -- fingen an, als süßlich, kitschig
15:56
or kitsch, or commercial.
oder kommerziell wahrgenommen zu werden.
15:58
Barnett Newman had a famous quote that "the impulse of modern art
Barnett Newman ist bekannt für seine Äußerung, dass der Antrieb der modernen Kunst
16:01
is the desire to destroy beauty" --
das Streben sei, Schönheit zu zerstören,
16:04
which was considered bourgeois or tacky.
was als bourgeois und schäbig angesehen wurde.
16:07
And here's just one example.
Und hier ist ein Beispiel.
16:10
I mean, this is perhaps a representative example
Sehen Sie, dass ist vielleicht ein repräsentatives Beispiel
16:12
of the visual depiction of the female form
für die bildhafte Darstellung des weiblichen Körpers
16:15
in the 15th century;
im 15. Jahrhundert;
16:18
here is a representative example
hier sehen Sie ein repräsentatives Beispiel
16:20
of the depiction of the female form in the 20th century.
der Darstellung des weiblichen Körpers im 20. Jahrhundert.
16:22
And, as you can see, there -- something has changed
Und wie Sie sehen können, gab es -- etwas hat sich verändert
16:26
in the way the elite arts
in der Art und Weise, in der die hohen Künste
16:28
appeal to the senses.
die Sinne ansprechen.
16:30
Indeed, in movements of modernism
Tatsächlich gab es in den Strömungen der Moderne
16:32
and post-modernism,
und der Post-Moderne
16:34
there was visual art without beauty,
bildende Kunst ohne Schönheit,
16:36
literature without narrative and plot,
Literatur ohne Erzählstrang und Handlung,
16:38
poetry without meter and rhyme,
Lyrik ohne Versmaß und Reim,
16:40
architecture and planning without ornament,
Architektur und Planung ohne Schmuck,
16:42
human scale, green space and natural light,
menschliches Maß, Grünflächen und natürliches Licht,
16:44
music without melody and rhythm,
Musik ohne Melodie und Rhythmus
16:47
and criticism without clarity,
und Kritik ohne Klarheit,
16:49
attention to aesthetics and insight into the human condition.
ästhetisches Augenmerk und Einsicht in die conditio humana.
16:51
(Laughter)
(Lachen)
16:54
Let me give just you an example to back up that last statement.
Gewähren Sie mir ein Beispiel, um diese letzte Aussage zu bekräftigen.
16:56
But here, there -- one of the most famous literary
Denn hier, dort -- eine der anerkanntesten englischen
16:59
English scholars of our time
Literaturwissenschaftlerinnen unserer Tage
17:01
is the Berkeley professor,
ist die berkeleyer Professorin
17:03
Judith Butler.
Judith Butler.
17:05
And here is an example of
Und dies ist ein Auszug aus
17:07
one of her analyses:
einer ihrer Abhandlungen:
17:09
"The move from a structuralist account in which capital
"Der Schritt von einer strukturalistischen Schilderung, in der Kapital
17:12
is understood to structure social relations
als die gesellschaftlichen Beziehungen in recht
17:14
in relatively homologous ways
gleichwertiger Weise zu gliedern aufgefasst wird ,
17:16
to a view of hegemony in which power relations are subject to repetition,
hin zu einem hegemonistischen Blickwinkel, unter dem Machtbeziehungen der Wiederholung unterworfen sind,
17:18
convergence and rearticulation
sowie Konvergenz und ständiges Wiederkehren
17:21
brought the question of temporality into the thinking of structure,
verliehen dem Nachdenken über Struktur eine Dimension der Zeit
17:23
and marked a shift from the form of Althusserian theory
und markieren die Abkehr von der Gestalt althusserischer Theorie,
17:26
that takes structural totalities as theoretical objects ..."
welche strukturelle Totalitäten als theoretische Objekte behandelt..."
17:28
Well, you get the idea.
Genug, Sie merken, worauf ich hinaus will.
17:31
By the way, this is one sentence --
Das ist übrigens nur ein Satz --
17:34
you can actually parse it.
man kann ihn tatsächlich grammatisch zergliedern.
17:36
Well, the argument in "The Blank Slate"
Also, in "Das unbeschrieben Blatt" habe ich argumentiert
17:40
was that elite art and criticism
dass Hochkultur und Kritikerwesen
17:42
in the 20th century,
im zwanzigsten Jahrhundert,
17:44
although not the arts in general,
wenngleich nicht die Künste im Allgemeinen,
17:46
have disdained beauty, pleasure,
Schönheit, Genuss,
17:48
clarity, insight and style.
Klarheit, Einsicht und Stil mit Verachtung gestraft haben.
17:50
People are staying away from elite art and criticism.
Die Menschen lassen die Finger von Hochkultur und Kritikerwesen.
17:53
What a puzzle -- I wonder why.
Wie seltsam -- ich frage mich, warum?
17:57
Well, this turned out to be probably
Nun ja, diese Aussage hat sich
18:00
the most controversial claim in the book.
als die umstrittenste Behauptung im ganzen Buch herausgestellt.
18:02
Someone asked me whether I stuck it in
Einmal wurde ich gefragt, ob ich sie gezielt eingefügt hätte,
18:04
in order to deflect ire
um den Wutreflex
18:06
from discussions of gender and Nazism
von den Diskussionen über Geschlechterfragen und Nazismus
18:09
and race and so on. I won't comment on that.
und Rasse und so weiter abzulenken. Ich werde das nicht kommentieren.
18:12
But it certainly inspired
Aber eine energische Reaktion
18:16
an energetic reaction
hat sie schon bei vielen
18:19
from many university professors.
Universitätsprofessoren hervorgerufen.
18:22
Well, the other hot button is parenting.
Nun, das andere heiße Eisen ist die Kindererziehung.
18:25
And the starting point is the -- for that discussion
und Ausgangspunkt ist -- für diese Diskussion
18:28
was the fact that we have all
war es die Tatsache, dass wir alle
18:31
been subject to the advice
den Ratschlägen des
18:33
of the parenting industrial complex.
Erziehungs-Industriellen Komplexes ausgesetzt waren.
18:35
Now, here is -- here is a
Dies ist -- dies ist ein
18:38
representative quote from a besieged mother:
ausgewähltes Zitat einer bedrängten Mutter:
18:40
"I'm overwhelmed with parenting advice.
"Ich kann die Masse von Ratschlägen kaum bewältigen.
18:43
I'm supposed to do lots of physical activity with my kids
Man erwartet von mir, dass ich meinen Kindern viel Bewegung verschaffe,
18:45
so I can instill in them a physical fitness habit
damit sie sich an körperliche Fitness gewöhnen,
18:47
so they'll grow up to be healthy adults.
damit sie zu gesunden Erwachsenen heranreifen.
18:50
And I'm supposed to do all kinds of intellectual play
Und ich soll meine Kindern geistig fördern,
18:52
so they'll grow up smart.
damit zu klugen Köpfen heranreifen.
18:54
And there are all kinds of play -- clay for finger dexterity,
Und es gibt so viele Arten von Spielen -- Kneten für geschickte Finger,
18:56
word games for reading success, large motor play,
Wortspiele für Lesefähigkeit, grobmotrische Spiele,
18:59
small motor play. I feel like I could devote my life
feinmotorische Spiele. Ich habe das Gefühl, mein ganzes Leben
19:02
to figuring out what to play with my kids."
damit zubringen zu können, was ich mit meinen Kindern spielen soll."
19:04
I think anyone who's recently been a parent can sympathize
Ich glaube, alle Eltern können dieser
19:07
with this mother.
Mutter gut nachfühlen.
19:09
Well, here's some sobering facts about parenting.
Aufgemerkt, hier kommen einige Ernüchternde Fakten zur Kindererziehung.
19:12
Most studies of parenting on which this advice is based
Die meisten Studien über Kindererziehung, auf denen diese Ratschläge aufbauen,
19:15
are useless. They're useless because they don't control
sind nutzlos. Sie sind nutzlos, weil sie Vererbung nicht
19:19
for heritability. They measure some correlation
einkalkulieren. Sie messen irgendeine Korrelation zwischen
19:22
between what the parents do, how the children turn out
dem was die Eltern machen, wie das Kind sich entwickelt
19:25
and assume a causal relation:
und schlussfolgern eine kausale Beziehung:
19:28
that the parenting shaped the child.
Die Erziehung formte das Kind.
19:30
Parents who talk a lot to their kids
Eltern, die viel mit ihren Kindern sprechen
19:32
have kids who grow up to be articulate,
haben Kinder, die sich später gut ausdrücken können,
19:34
parents who spank their kids have kids who grow up
Eltern, die ihre Kinder züchtigen haben Kinder, die später
19:36
to be violent and so on.
gewalttätig sind und so weiter und so fort.
19:38
And very few of them control for the possibility
Und kaum eine von ihnen fragt nach der Möglichkeit,
19:40
that parents pass on genes for --
dass Eltern Gene weitergeben,
19:43
that increase the chances a child will be articulate
die die Chancen erhöhen, dass ihr Kind später redegewandt,
19:46
or violent and so on.
gewalttätig, und so weiter sein wird.
19:48
Until the studies are redone with adoptive children,
Solange diese Studien nicht mit adoptierten Kindern wiederholt werden,
19:50
who provide an environment
wo den Kindern zwar ein Umfeld,
19:53
but not genes to their kids,
aber keine Gene gegeben werden,
19:55
we have no way of knowing whether these conclusions are valid.
werden wir nicht wissen, ob diese Schlussfolgerungen gültig sind.
19:57
The genetically controlled studies
Versuchsaufbauten, die die Genetik berücksichtigen,
20:00
have some sobering results.
bringen ernüchternde Ergebnisse.
20:02
Remember the Mallifert twins:
Erinnern sie sich an die Mallifert-Zwillinge:
20:04
separated at birth, then they meet in the patent office --
Kurz nach Geburt getrennt treffen sie sich später im Patentbüro --
20:06
remarkably similar.
einander erstaunlich ähnlich.
20:09
Well, what would have happened if the Mallifert twins had grown up together?
Was wäre denn nun passiert, wenn die Mallifert-Zwillinge gemeinsam aufgewachsen wären?
20:11
You might think, well, then they'd be even more similar,
Dann, so könnte man denken, nun, dann wären sie einander noch ähnlicher,
20:14
because not only would they share their genes,
weil ihnen jetzt nicht nur ihre Gene gemeinsam wären,
20:17
but they would also share their environment.
sondern auch ihre ganze Umgebung.
20:19
That would make them super-similar, right?
Das würde sie super-ähnlich machen, richtig?
20:22
Wrong. Identical twins, or any siblings,
Falsch. Eineiige Zwillingen, oder alle Geschwister,
20:24
who are separated at birth are no less similar
die nach der Geburt getrennt werden, sind nicht weniger ähnlich
20:27
than if they had grown up together.
als wenn sie gemeinsam aufgewachsen wären.
20:31
Everything that happens to you in a given home
Alles was einem über die Jahre zuhause
20:33
over all of those years
widerfährt scheint keine
20:35
appears to leave no permanent stamp
dauerhaften Spuren zu hinterlassen
20:37
on your personality or intellect.
in der Persönlichkeit oder dem Intellekt.
20:39
A complementary finding, from a completely different methodology,
Ein komplementärer Befund, mit gegensätzlicher Methode gewonnen,
20:42
is that adopted siblings reared together --
ist, dass Adoptivgeschwister, die gemeinsam aufwachsen,
20:45
the mirror image of identical twins reared apart,
das Gegenteil also von eineiigen Zwillingen, die getrennt aufwachsen,
20:49
they share their parents, their home,
-- diese haben Eltern, Zuhause,
20:51
their neighborhood,
und Umgebung gemeinsam,
20:53
don't share their genes -- end up not similar at all.
aber nicht ihre Gene -- einander als Erwachsene überhaupt nicht ähneln.
20:55
OK -- two different bodies of research with a similar finding.
OK -- zwei unterschiedliche Forschungsbereiche mit ähnlichen Befunden.
20:58
What it suggests is that children are shaped
Was dies nahelegt ist, dass Kinder geformt werden
21:01
not by their parents over the long run,
nicht von ihren Eltern, auf lange Sicht,
21:03
but in part -- only in part -- by their genes,
sondern in Teilen -- nur zu Teilen -- von ihren Genen,
21:06
in part by their culture --
in Teilen von ihrer Kultur --
21:09
the culture of the country at large
der Landeskultur im allgemeinen
21:11
and the children's own culture, namely their peer group --
und der Kultur des Kindes, nämlich seinen Altersgenossen --
21:13
as we heard from Jill Sobule earlier today,
wie wir von Jill Sobule heute gehört haben
21:15
that's what kids care about --
ist es das, worum Kinder sich Gedanken machen --
21:18
and, to a very large extent, larger than most people are prepared to acknowledge,
und in großem Ausmaß, größer als die meisten Leute bereit sind, zuzugeben,
21:21
by chance: chance events in the wiring of the brain in utero;
durch Zufälle: Zufälle bei der Leitungsbildung des Gehirns im Mutterleib;
21:24
chance events as you live your life.
Zufälle, die uns von Tag zu Tag treffen können.
21:27
So let me conclude
So lassen Sie mich abschließend
21:31
with just a remark
eine kurze Anmerkung machen,
21:33
to bring it back to the theme of choices.
um wieder auf das Thema der freien Wahl zu kommen.
21:35
I think that the sciences of human nature --
I glaube, dass die Wissenschaften von der menschlichen Natur --
21:38
behavioral genetics, evolutionary psychology,
Verhaltensgenetik, Evolutionspsychologie,
21:40
neuroscience, cognitive science --
Neurologie, Kognitionswissenschaften --
21:43
are going to, increasingly in the years to come,
in den nächsten Jahren immer mehr
21:45
upset various dogmas,
und verschiedenste Dogmen umstürzen werden,
21:48
careers and deeply-held political belief systems.
ganze Karrierewege und tief verwurzelte politische Überzeugungen.
21:51
And that presents us with a choice.
Und dies stellt uns vor eine Entscheidung.
21:54
The choice is whether certain facts about humans,
Die Entscheidung, ob bestimmte Tatsachen in Bezug auf den Menschen,
21:56
or topics, are to be considered taboos,
oder ganze Fragenkomplexe, als Tabus angesehen werden sollten,
21:59
forbidden knowledge, where we shouldn't go there
als Reich verbotenen Wissens, in das wir nicht vordringen sollten,
22:03
because no good can come from it,
weil von dort nichts gutes kommen könne,
22:05
or whether we should explore them honestly.
oder ob wir auch diese ehrlich erforschen sollen.
22:07
I have my own
Ich gebe meine eigene
22:10
answer to that question,
Antwort auf diese Frage
22:12
which comes from a great artist of the 19th century,
in den Worten eines der Großen Künstler des 19. Jahrhunderts,
22:14
Anton Chekhov, who said,
Anton Tschechow, der sagte:
22:17
"Man will become better when you show him
"Der Mensch wird sich bessern, wenn man ihm vor Augen führt,
22:20
what he is like."
wie er heute ist."
22:22
And I think that the argument
Und ich finde, man kann dies
22:24
can't be put any more eloquently than that.
gar nicht besser sagen.
22:26
Thank you very much.
Vielen Dank.
22:29
(Applause)
(Applaus)
22:32
Translated by Matthias Daues
Reviewed by Dominik Weickgenannt

▲Back to top

About the speaker:

Steven Pinker - Psychologist
Steven Pinker questions the very nature of our thoughts -- the way we use words, how we learn, and how we relate to others. In his best-selling books, he has brought sophisticated language analysis to bear on topics of wide general interest.

Why you should listen

Steven Pinker's books have been like bombs tossed into the eternal nature-versus-nurture debate. Pinker asserts that not only are human minds predisposed to certain kinds of learning, such as language, but that from birth our minds -- the patterns in which our brain cells fire -- predispose us each to think and behave differently.

His deep studies of language have led him to insights into the way that humans form thoughts and engage our world. He argues that humans have evolved to share a faculty for language, the same way a spider evolved to spin a web. We aren't born with “blank slates” to be shaped entirely by our parents and environment, he argues in books including The Language Instinct; How the Mind Works; and The Blank Slate: The Modern Denial of Human Nature.

Time magazine named Pinker one of the 100 most influential people in the world in 2004. His book The Stuff of Thought was previewed at TEDGlobal 2005. His 2012 book The Better Angels of Our Nature looks at our notion of violence.

For the BBC, he picks his Desert Island Discs >>

More profile about the speaker
Steven Pinker | Speaker | TED.com