14:26
TED2013

Andrew McAfee: What will future jobs look like?

Andrew McAfee: Wie sehen die Jobs der Zukunft aus?

Filmed:

Ökonom Andrew McAfee geht davon aus, dass Droiden unsere Jobs übernehmen werden – zumindest die Jobs, die wir heute kennen. In dieser vorausschauenden Rede überlegt er, wie die Jobs der Zukunft aussehen könnten und wie die kommenden Generationen darauf vorbereitet werden können, sie zu halten.

- Management theorist
Andrew McAfee studies how information technology affects businesses and society. Full bio

The writer George Eliot cautioned us that,
Die Schriftstellerin George Eliot
mahnte uns, dass
00:12
among all forms of mistake,
von allen Arten
von Fehlern
00:15
prophesy is the most gratuitous.
Wahrsagerei der
überflüssigste ist.
00:17
The person that we would all acknowledge
Die Person,
die wir alle als ihr
00:19
as her 20th-century counterpart, Yogi Berra, agreed.
Gegenstück aus dem 20. Jahrhundert kennen,
Yogi Berra, stimmte zu.
00:21
He said, "It's tough to make predictions,
Er sagte, "Es ist schwer,
Vorhersagen zu treffen,
00:25
especially about the future."
besonders über die Zukunft."
00:27
I'm going to ignore their cautions
Ich werde ihre Warnungen ignorieren
00:30
and make one very specific forecast.
und eine sehr spezifische
Vorhersage machen.
00:32
In the world that we are creating very quickly,
In der Welt, die wir
sehr schnell erschaffen,
00:34
we're going to see more and more things
werden wir immer mehr Dinge sehen,
00:36
that look like science fiction,
die nach Science Fiction aussehen,
00:38
and fewer and fewer things that look like jobs.
und immer weniger Dinge,
die wie Arbeit aussehen.
00:40
Our cars are very quickly going to start driving themselves,
Unsere Autos werden sich
sehr bald selbst steuern,
00:43
which means we're going to need fewer truck drivers.
also werden wir weniger
LKW-Fahrer brauchen.
00:46
We're going to hook Siri up to Watson
Wir werden Siri mit Watson verbinden
00:48
and use that to automate a lot of the work
und verwenden, um viele Aufgaben
zu automatisieren,
00:51
that's currently done by customer service reps
die momentan vom
Kundendienst erledigt werden,
00:53
and troubleshooters and diagnosers,
oder von Problemlösern
und Diagnose-Stellern,
00:55
and we're already taking R2D2,
wir verwenden ja jetzt schon R2D2,
00:58
painting him orange, and putting him to work
malen ihn orange an,
und lassen ihn arbeiten.
01:00
carrying shelves around warehouses,
Er trägt Regale durchs Kaufhaus,
01:04
which means we need a lot fewer people
deswegen brauchen wir
viel weniger Menschen,
01:06
to be walking up and down those aisles.
die die Gänge auf und ab gehen.
01:08
Now, for about 200 years,
Über 200 Jahre lang
01:10
people have been saying exactly what I'm telling you --
haben die Menschen genau das gesagt,
was ich Ihnen jetzt sage –
01:14
the age of technological unemployment is at hand —
das Zeitalter der technologischen
Arbeitslosigkeit steht bevor –
01:16
starting with the Luddites smashing looms in Britain
es begann mit den Technikfeinden,
die vor ca. 200 Jahren
01:19
just about two centuries ago,
in Großbritannien
Webstühle zerschlugen.
01:22
and they have been wrong.
Und sie lagen falsch.
01:23
Our economies in the developed world have coasted along
Die Volkswirtschaften der
Industrieländer kamen
01:25
on something pretty close to full employment.
der Vollbeschäftigung ganz nah.
01:28
Which brings up a critical question:
Das bringt mich zur Schlüsselfrage:
01:30
Why is this time different, if it really is?
Warum ist es dieses Mal anders,
falls es das ist?
01:32
The reason it's different is that, just in the past few years,
Es ist anders, weil
allein in den letzten paar Jahren
01:35
our machines have started demonstrating skills
unsere Maschinen begannen,
Fähigkeiten zu zeigen,
01:38
they have never, ever had before:
die sie vorher nie hatten:
01:40
understanding, speaking, hearing, seeing,
verstehen, sprechen, hören, sehen,
01:43
answering, writing, and they're still acquiring new skills.
antworten, schreiben,
und sie erlernen immer neue Fähigkeiten.
01:46
For example, mobile humanoid robots
Mobile menschenähnliche Roboter
01:50
are still incredibly primitive,
sind unglaublich primitiv,
01:53
but the research arm of the Defense Department
aber die Forschungsabteilung
des Verteidigungsministeriums
01:55
just launched a competition
rief gerade einen Wettbewerb aus,
01:57
to have them do things like this,
um sie derartige Dinge tun zu lassen.
01:58
and if the track record is any guide,
Wenn die bisherige Erfolgsgeschichte
etwas verspricht,
02:00
this competition is going to be successful.
dann, dass der Wettbewerb
ein Erfolg sein wird.
02:02
So when I look around, I think the day is not too far off at all
Wenn ich mich so umschaue, glaube ich,
dass es nicht mehr lange dauert,
02:05
when we're going to have androids
bis wir Androiden haben,
02:08
doing a lot of the work that we are doing right now.
die uns einige Arbeit
abnehmen.
02:10
And we're creating a world where there is going to be
Und wir erschaffen eine Welt,
in der es immer mehr Technologie
02:13
more and more technology and fewer and fewer jobs.
und immer weniger Jobs
geben wird.
02:17
It's a world that Erik Brynjolfsson and I are calling
Es ist eine Welt,
die Erik Brynjolfsson und ich
02:21
"the new machine age."
"das neue Maschinenzeitalter"
nennen.
02:23
The thing to keep in mind is that
Man darf nicht vergessen,
02:24
this is absolutely great news.
dass dies absolut
großartige Neuigkeiten sind.
02:27
This is the best economic news on the planet these days.
Die besten Nachrichten
der momentanen Wirtschaft.
02:29
Not that there's a lot of competition, right?
Es gibt schließlich nicht
viel Konkurrenz, oder?
02:32
This is the best economic news we have these days
Es gibt zwei Gründe,
warum es momentan die beste
02:36
for two main reasons.
Nachricht für die Wirtschaft ist.
02:38
The first is, technological progress is what allows us
Erstens ermöglicht uns
technologischer Fortschritt,
02:39
to continue this amazing recent run that we're on
unser wunderbares Rennen
weiterzuführen,
02:42
where output goes up over time,
bei dem die Leistung mit der Zeit steigt,
02:46
while at the same time, prices go down,
gleichzeitig die Preise sinken,
02:49
and volume and quality just continue to explode.
und Umsatz und Qualität
einfach weiter hochschnellen.
02:52
Now, some people look at this and talk about
Einige Menschen sprechen dabei von
02:56
shallow materialism,
oberflächlichem Materialismus,
02:58
but that's absolutely the wrong way to look at it.
das ist aber die falsche Sichtweise.
03:00
This is abundance, which is exactly
Es ist Überfluss, genau das,
03:02
what we want our economic system to provide.
was wir von unserem
Wirtschaftssystem erwarten.
03:05
The second reason that the new machine age
Zweitens ist das
neue Maschinenzeitalter
03:08
is such great news is that, once the androids
eine so gute Nachricht,
weil, sobald die Androiden
03:11
start doing jobs, we don't have to do them anymore,
Arbeit übernehmen, wir diese
nicht mehr erledigen müssen
03:14
and we get freed up from drudgery and toil.
und das erspart uns
Plackerei und Schufterei.
03:17
Now, when I talk about this with my friends
Wenn ich mit meinen Freunden
in Cambridge
03:21
in Cambridge and Silicon Valley, they say,
und im Sillicon Valley darüber spreche,
sagen sie:
03:23
"Fantastic. No more drudgery, no more toil.
"Fantastisch, keine Plackerei mehr,
keine Schufterei.
03:25
This gives us the chance to imagine
Das ermöglicht uns die Vorstellung
03:27
an entirely different kind of society,
einer völlig anderen
Art der Gesellschaft,
03:29
a society where the creators and the discoverers
in der die Erschaffer und Entdecker,
03:32
and the performers and the innovators
die Macher und Innovatoren
03:35
come together with their patrons and their financiers
mit ihren Förderern und
Geldgebern gemeinsam
03:36
to talk about issues, entertain, enlighten,
über Themen sprechen,
unterhalten, aufklären,
03:40
provoke each other."
und sich gegenseitig provozieren."
03:43
It's a society really, that looks a lot like the TED Conference.
EIgentlich eine Gesellschaft,
die der TED-Konferenz ähnelt.
03:45
And there's actually a huge amount of truth here.
Und darin liegt tatsächlich viel Wahrheit.
03:49
We are seeing an amazing flourishing taking place.
Wir beobachten gerade
ein erstaunliches Aufblühen.
03:52
In a world where it is just about as easy
Eine Welt, in der es gleich einfach ist,
03:55
to generate an object as it is to print a document,
ein Objekt herzustellen
und ein Dokument zu drucken,
03:57
we have amazing new possibilities.
bietet uns erstaunliche neue Möglichkeiten.
04:00
The people who used to be craftsmen and hobbyists
Die Handwerker und
Bastler der Vergangenheit
04:02
are now makers, and they're responsible
sind heute Macher,
die verantwortlich sind
04:06
for massive amounts of innovation.
für eine enorme
Menge an Innovation.
04:08
And artists who were formerly constrained
Künstler, die in der Form
eingeschränkt sind,
04:10
can now do things that were never, ever possible
können heute Dinge tun,
die ihnen zuvor
04:13
for them before.
nie möglich waren.
04:16
So this is a time of great flourishing,
Eine große Blütezeit also,
und ich glaube immer mehr
04:18
and the more I look around, the more convinced I become
dass dieses Zitat des Physikers
Freeman Dyson
04:20
that this quote, from the physicist Freeman Dyson,
keineswegs übertrieben ist.
Es nennt lediglich Fakten.
04:23
is not hyperbole at all.
["Technologie ist ein Geschenk Gottes.
Nach dem Geschenk des Lebens
04:26
This is just a plain statement of the facts.
vielleicht die größte seiner Gaben.
Sie ist die Mutter der Zivilisationen,
04:28
We are in the middle of an astonishing period.
der Künste und der Wissenschaften."— Dyson]
04:31
["Technology is a gift of God. After the gift of life it is perhaps the greatest of God's gifts. It is the mother of civilizations, of arts and of sciences." — Freeman Dyson]
Eine erstaunliche Phase.
04:32
Which brings up another great question:
Das bringt mich zu einer
weiteren großen Frage:
04:33
What could possibly go wrong in this new machine age?
Was könnte in diesem neuen
Maschinenzeitalter schief gehen?
04:36
Right? Great, hang up, flourish, go home.
Stimmt's? Großartig,
aufhören, florieren, heimgehen.
04:39
We're going to face two really thorny sets of challenges
Auf uns kommen zwei wirklich
heikle Herausforderungen zu,
04:42
as we head deeper into the future that we're creating.
während wir tiefer in die von
uns erschaffene Zukunft steuern.
04:45
The first are economic, and they're really nicely summarized
Die ersten sind wirtschaftliche,
wirklich schön zusammengefasst
04:48
in an apocryphal story about a back-and-forth
in einer zweifelhaften Geschichte
über ein Hin und Her
04:51
between Henry Ford II and Walter Reuther,
zwischen Henry Ford II
und Walter Reuther,
04:54
who was the head of the auto workers union.
dem damaligen Vorsitzenden
der Auto-Gewerkschaft.
04:57
They were touring one of the new modern factories,
Sie gehen durch eine
neue, moderne Fabrik
05:00
and Ford playfully turns to Reuther and says,
und Ford sagt scherzhaft
zu Reuther:
05:02
"Hey Walter, how are you going to get these robots
"Hey Walter, wie bringst du
diese Roboter dazu,
05:05
to pay union dues?"
Gewerkschaftsbeiträge zu zahlen?"
05:07
And Reuther shoots back, "Hey Henry,
Und Reuther schießt zurück: "Hey Henry,
05:09
how are you going to get them to buy cars?"
wie bringst du sie dazu, Autos zu kaufen?"
05:11
Reuther's problem in that anecdote
Reuthers Problem in dieser Anekdote ist,
05:15
is that it is tough to offer your labor to an economy
dass es schwer ist, seine Arbeitskraft
einer Wirtschaft
05:18
that's full of machines,
voller Maschinen anzubieten,
05:22
and we see this very clearly in the statistics.
das beweisen uns die Statistiken.
05:24
If you look over the past couple decades
Schaut man sich die Kapitalerträge
der letzten Jahrzehnte an –
05:26
at the returns to capital -- in other words, corporate profits --
mit anderen Worten,
Unternehmensgewinne –
05:29
we see them going up,
sieht man sie steigen
05:32
and we see that they're now at an all-time high.
und wir sehen sie momentan
auf einem Allzeithoch.
05:34
If we look at the returns to labor, in other words
Betrachten wir die Arbeitserträge,
mit anderen Worten
05:36
total wages paid out in the economy,
Gesamtlöhne, die in der Wirtschaft
ausgezahlt werden,
05:39
we see them at an all-time low
sehen wir sie am
absoluten Tiefstand
05:41
and heading very quickly in the opposite direction.
und sehr schnell in die
andere Richtung steuernd.
05:43
So this is clearly bad news for Reuther.
Das sind eindeutig
schlechte Nachrichten für Reuther.
05:46
It looks like it might be great news for Ford,
Es sieht nach tollen Neuigkeiten
für Ford aus,
05:48
but it's actually not. If you want to sell
aber eigentlich sind es keine.
Um den Menschen
05:52
huge volumes of somewhat expensive goods to people,
riesige Mengen an etwas
teuren Gütern zu verkaufen,
05:54
you really want a large, stable, prosperous middle class.
braucht man eine große, stabile
und wohlhabende Mittelschicht.
05:57
We have had one of those in America
Wir hatten so eine in Amerika
06:01
for just about the entire postwar period.
für fast die ganze Nachkriegszeit.
06:03
But the middle class is clearly under huge threat right now.
Aber die Mittelschicht ist jetzt
eindeutig stark bedroht.
06:06
We all know a lot of the statistics,
Wir alle kennen viele Statistiken,
06:10
but just to repeat one of them,
ich möchte nur eine nennen,
06:12
median income in America has actually gone down
und zwar, dass das amerikanische
Durchschnittseinkommen
06:14
over the past 15 years,
in den letzten 15 Jahren
gesunken ist
06:17
and we're in danger of getting trapped
und wir Gefahr laufen,
06:18
in some vicious cycle where inequality and polarization
in einen Teufelskreis zu geraten,
mit steigender
06:20
continue to go up over time.
Ungleichheit und Polarisierung.
06:24
The societal challenges that come along
Die gesellschaftlichen Herausforderungen
aufgrund dieser Ungleichheit
06:27
with that kind of inequality deserve some attention.
sollten beachtet werden.
06:30
There are a set of societal challenges
Es gibt eine Reihe gesellschaftlicher Herausforderungen,
06:32
that I'm actually not that worried about,
die mir eigentlich keine Sorgen machen
06:34
and they're captured by images like this.
und die durch derartige
Bilder erfasst werden.
06:36
This is not the kind of societal problem
Dies ist nicht die Art
gesellschaftlicher Probleme,
06:38
that I am concerned about.
die mir Sorgen machen.
06:40
There is no shortage of dystopian visions
Es mangelt nicht an
Schreckensvisionen darüber,
06:42
about what happens when our machines become self-aware,
was passiert, wenn unsere
Maschinen Bewusstsein erlangen
06:45
and they decide to rise up and coordinate attacks against us.
sich erheben und
Angriffe gegen uns koordinieren.
06:48
I'm going to start worrying about those
Darüber werde ich mich erst sorgen,
06:51
the day my computer becomes aware of my printer.
wenn mein Computer
meinen Drucker erkennt.
06:53
(Laughter) (Applause)
(Gelächter) (Beifall)
06:56
So this is not the set of challenges we really need to worry about.
Dies sind also keine wirklich
Besorgnis erregenden Herausforderungen.
07:00
To tell you the kinds of societal challenges
Zur Erklärung der gesellschaftlichen
Herausforderungen,
07:03
that are going to come up in the new machine age,
die im neuen Maschinenzeitalter
aufkommen werden,
07:06
I want to tell a story about two stereotypical American workers.
erzähle ich die Geschichte von zwei
typischen amerikanischen Arbeitern.
07:08
And to make them really stereotypical,
Um sie wirklich zum Stereotyp zu machen,
07:12
let's make them both white guys.
sagen wir, sie sind beide
weiße Männer.
07:13
And the first one is a college-educated
Und der erste hat einen
College-Abschluss,
07:15
professional, creative type, manager,
eine professionelle und kreative Art,
ist Manager,
07:19
engineer, doctor, lawyer, that kind of worker.
Ingenieur, Arzt, Anwalt,
diese Art Arbeitnehmer.
07:22
We're going to call him "Ted."
Nennen wir ihn "Ted".
07:25
He's at the top of the American middle class.
Er ist am oberen Ende der
amerikanischen Mittelschicht.
07:28
His counterpart is not college-educated
Sein Gegenstück war nicht
auf dem College
07:30
and works as a laborer, works as a clerk,
und arbeitet als ein Arbeiter, Angestellter,
07:33
does low-level white collar or blue collar work in the economy.
verrichtet niedere Büro- oder Fabrikarbeiten
in der Wirtschaft.
07:36
We're going to call that guy "Bill."
Nennen wir ihn "Bill".
07:39
And if you go back about 50 years,
Vor ungefähr 50 Jahren
07:41
Bill and Ted were leading remarkably similar lives.
führten Bill und Ted ein
bemerkenswert ähnliches Leben.
07:44
For example, in 1960 they were both very likely
Beispielsweise hatten 1960
sehr wahrscheinlich beide
07:47
to have full-time jobs, working at least 40 hours a week.
eine Vollzeitstelle mit mindestens
40 Wochenstunden
07:50
But as the social researcher Charles Murray has documented,
Aber der Sozialforscher Charles Murray
dokumentierte, dass,
07:53
as we started to automate the economy,
als wir anfingen,
die Wirtschaft zu automatisieren,
07:57
and 1960 is just about when computers started to be used by businesses,
und 1960 war genau die Zeit der ersten
Computer in den Unternehmen,
07:59
as we started to progressively inject technology
als wir anfingen, schrittweise
Technologie, Automatisierung
08:04
and automation and digital stuff into the economy,
und digitales Zeug
in die Wirtschaft zu injizieren,
08:07
the fortunes of Bill and Ted diverged a lot.
bewegten sich die Schicksale von
Bill und Ted stark auseinander.
08:09
Over this time frame, Ted has continued
In diesem Zeitrahmen behielt Ted
08:12
to hold a full-time job. Bill hasn't.
seinen Vollzeit-Job. Bill nicht.
08:14
In many cases, Bill has left the economy entirely,
In vielen Fällen ist Bill überhaupt nicht mehr
in der Wirtschaft.
08:17
and Ted very rarely has.
Ted hingegen meistens.
08:21
Over time, Ted's marriage has stayed quite happy.
Über die Jahre führte Ted eine
ziemlich glückliche Ehe.
08:24
Bill's hasn't.
Bill nicht.
08:27
And Ted's kids have grown up in a two-parent home,
Und Teds Kinder sind mit zwei
Elternteilen aufgewachsen,
08:29
while Bill's absolutely have not over time.
Bills Kinder hingegen mit der Zeit nicht.
08:32
Other ways that Bill is dropping out of society?
Andere Möglichkeiten,
warum Bill aus der Gesellschaft fällt?
08:35
He's decreased his voting in presidential elections,
Er nahm immer seltener an den
Präsidentschaftswahlen teil
08:38
and he's started to go to prison a lot more often.
und musste wesentlich öfter ins Gefängnis.
08:41
So I cannot tell a happy story about these social trends,
Also kann ich keine fröhliche Geschichte
über diese Gesellschaftstrends erzählen,
08:45
and they don't show any signs of reversing themselves.
und es gibt keine Anzeichen dafür,
dass sie sich selbst rückgängig machen.
08:49
They're also true no matter which ethnic group
Sie treffen auch auf alle ethnischen
08:52
or demographic group we look at,
oder demografischen Gruppen zu,
08:55
and they're actually getting so severe
und die Trends werden so ernst,
08:57
that they're in danger of overwhelming
dass sie Gefahr laufen,
08:59
even the amazing progress we made with the Civil Rights Movement.
selbst unseren erstaunlichen Fortschritt
aus der Bürgerrechtsbewegung zu bezwingen.
09:00
And what my friends in Silicon Valley
Und was meine Freunde im Silicon Valley
09:04
and Cambridge are overlooking is that they're Ted.
und in Cambridge übersehen, ist,
dass sie Ted sind.
09:07
They're living these amazingly busy, productive lives,
Sie leben diese unglaublich geschäftigen,
produktiven Leben,
09:12
and they've got all the benefits to show from that,
und sie haben alle daraus
entstehenden Vorteile,
09:15
while Bill is leading a very different life.
während Bill ein ganz anderes Leben führt.
09:18
They're actually both proof of how right Voltaire was
Beide geben Voltaire recht,
als er über die Vorteile
09:20
when he talked about the benefits of work,
von Arbeit sprach, und dass sie
uns gleich vor drei Übeln rettet.
09:22
and the fact that it saves us from not one but three great evils.
["Die Arbeit hält drei große Übel fern:
die Langeweile, das Laster und die Not."
09:25
["Work saves a man from three great evils: boredom, vice and need." — Voltaire]
— Voltaire]
09:28
So with these challenges, what do we do about them?
Wie gehen wir jetzt also
mit diesen Herausforderungen um?
09:29
The economic playbook is surprisingly clear,
Die wirtschaftlichen Spielregeln
sind überraschend klar,
09:32
surprisingly straightforward, in the short term especially.
und überraschend unkompliziert,
besonders auf kurze Sicht.
09:35
The robots are not going to take all of our jobs in the next year or two,
Die Roboter werden nicht alle unsere Jobs
in den nächsten ein, zwei Jahren übernehmen,
09:38
so the classic Econ 101 playbook is going to work just fine:
und so wird die klassische Spielregel aus
"Einführung in die Ökonomie" gut funktionieren:
09:41
Encourage entrepreneurship,
Förderung unternehmerischer Tätigkeiten,
09:46
double down on infrastructure,
Verdoppelung der Infrastruktur
09:48
and make sure we're turning out people
und sicherstellen, dass wir Menschen
09:50
from our educational system with the appropriate skills.
die entsprechenden Fähigkeiten aus
unserem Bildungssystem mitnehmen.
09:52
But over the longer term, if we are moving into an economy
Aber längerfristig, wenn wir
zu einer Wirtschaft werden,
09:55
that's heavy on technology and light on labor,
die über viel Technologie und
wenig Arbeitskraft verfügt,
09:58
and we are, then we have to consider
was wir gerade tun,
dann müssen wir uns
10:01
some more radical interventions,
ein paar radikalere Eingriffe überlegen,
10:04
for example, something like a guaranteed minimum income.
zum Beispiel so etwas wie ein
garantierter Mindestlohn.
10:05
Now, that's probably making some folk in this room uncomfortable,
Das ist wahrscheinlich unangenehm
für einige Leute hier
10:09
because that idea is associated with the extreme left wing
weil diese Idee mit der extremen Linken
und eher radikalen Ansichten
10:12
and with fairly radical schemes for redistributing wealth.
zur Umverteilung von Vermögen
in Verbindung gebracht wird.
10:16
I did a little bit of research on this notion,
Ich habe ein wenig Forschung dazu betrieben
10:19
and it might calm some folk down to know that
und es könnte einige Leute beruhigen, dass
10:21
the idea of a net guaranteed minimum income
die Idee eines garantierten
Netto-Mindestlohns
10:24
has been championed by those frothing-at-the-mouth socialists
von diesen vor Wut schäumenden
Sozialisten Friedrich August von Hayek,
10:26
Friedrich Hayek, Richard Nixon and Milton Friedman.
Richard Nixon und
Milton Friedman verfochten wird.
10:30
And if you find yourself worried
Und wenn Sie befürchten,
10:35
that something like a guaranteed income
dass so etwas wie ein
garantiertes Einkommen
10:37
is going to stifle our drive to succeed
unseren Erfolgskurs
im Keim ersticken wird
10:40
and make us kind of complacent,
und uns irgendwie selbstgefällig
werden lässt,
10:42
you might be interested to know that social mobility,
könnte es Sie interessieren,
dass die soziale Mobilität,
10:44
one of the things we really pride ourselves on in the United States,
eines der Dinge, auf die wir
in den USA wirklich stolz sind,
10:47
is now lower than it is in the northern European countries
jetzt niedriger ist als in den
nordeuropäischen Ländern,
10:50
that have these very generous social safety nets.
die diese sehr großzügigen
sozialen Sicherheitsnetze haben.
10:53
So the economic playbook is actually pretty straightforward.
Die wirtschaftlichen Spielregeln
sind also eigentlich ganz simpel.
10:56
The societal one is a lot more challenging.
Die gesellschaftlichen
sind viel schwieriger.
10:59
I don't know what the playbook is
Ich kenne nicht die Anleitung dafür,
11:02
for getting Bill to engage and stay engaged throughout life.
dass Bill Arbeit findet
und sein Leben lang behält.
11:04
I do know that education is a huge part of it.
Ich weiß aber, dass Bildung
eine große Rolle darin spielt.
11:08
I witnessed this firsthand.
Ich erlebte das am eigenen Leib.
11:11
I was a Montessori kid for the first few years of my education,
Ich war in den ersten Bildungsjahren
ein Montessori-Kind,
11:12
and what that education taught me
und diese Erziehung lehrte mich,
11:16
is that the world is an interesting place
dass die Welt ein interessanter Ort ist
11:18
and my job is to go explore it.
und es meine Aufgabe ist,
sie zu erkunden.
11:20
The school stopped in third grade,
Die Schule ging nur bis zur dritten Klasse,
11:22
so then I entered the public school system,
danach kam ich ins öffentliche Schulsystem,
11:24
and it felt like I had been sent to the Gulag.
und fühlte sich an, als wäre ich
ins Gulag geschickt worden.
11:26
With the benefit of hindsight, I now know the job
Rückblickend weiß ich,
dass es darum ging,
11:30
was to prepare me for life as a clerk or a laborer,
mich auf das Leben als Angestellter
oder Arbeiter vorzubereiten,
11:33
but at the time it felt like the job was to kind of
aber damals dachte ich,
es ginge darum,
11:36
bore me into some submission with what was going on around me.
mich zu langweilen, bis ich mich dem unterordnete,
was um mich herum geschah.
11:38
We have to do better than this.
Wir müssen es besser machen.
11:42
We cannot keep turning out Bills.
Wir können nicht mehr Bills erschaffen.
11:43
So we see some green shoots that things are getting better.
Wir sehen erste Anzeichen dafür,
dass die Dinge besser werden.
11:47
We see technology deeply impacting education
Wir sehen, dass Technologie
die Bildung stark beeinflusst
11:49
and engaging people, from our youngest learners
und Menschen beschäftigt,
von den jüngsten Lernern
11:52
up to our oldest ones.
bis zu unseren ältesten.
11:55
We see very prominent business voices telling us
Sehr prominente Unternehmerstimmen
fordern uns auf,
11:57
we need to rethink some of the things that we've been holding dear for a while.
einige der Dinge zu überdenken,
die wir lange wertgeschätzt haben.
11:59
And we see very serious and sustained
Und wir sehen sehr ernste, dauerhafte
12:02
and data-driven efforts to understand
und datengesteuerte Bemühungen,
um zu verstehen,
12:05
how to intervene in some of the most troubled communities that we have.
wie man in einigen unserer
notleidendsten Gebiete intervenieren kann.
12:07
So the green shoots are out there.
Die ersten Anzeichen sind also da.
12:11
I don't want to pretend for a minute
Ich will keineswegs so tun,
12:13
that what we have is going to be enough.
als reiche aus, was wir haben.
12:15
We're facing very tough challenges.
Uns stehen sehr große
Herausforderungen bevor.
12:17
To give just one example, there are about five million Americans
Um nur ein Beispiel zu nennen:
ca. 5 Millionen Amerikaner
12:19
who have been unemployed for at least six months.
sind seit mindestens
sechs Monaten arbeitslos.
12:22
We're not going to fix things for them
Wir werden ihre Probleme nicht lösen,
12:25
by sending them back to Montessori.
indem wir sie wieder auf
Montessori-Schulen schicken.
12:26
And my biggest worry is that we're creating a world
Und meine größte Sorge ist,
dass wir eine Welt erschaffen,
12:28
where we're going to have glittering technologies
mit schillernden Technologien,
12:31
embedded in kind of a shabby society
eingebettet in eine etwas
schäbige Gesellschaft
12:33
and supported by an economy that generates inequality
und gestützt durch eine Wirtschaft,
die Ungleichheit
12:36
instead of opportunity.
statt Möglichkeiten fördert.
12:39
But I actually don't think that's what we're going to do.
Aber ich glaube eigentlich nicht,
dass wir das tun werden.
12:40
I think we're going to do something a lot better
Ich denke, dass wir
etwas viel besseres tun werden,
12:43
for one very straightforward reason:
aus einem ganz einfachen Grund:
12:44
The facts are getting out there.
Die Fakten verbreiten sich.
12:47
The realities of this new machine age
Die Realität dieses
neuen Maschinenzeitalters
12:49
and the change in the economy are becoming more widely known.
und der wirtschaftliche Wandel
werden immer bekannter.
12:51
If we wanted to accelerate that process, we could do things
Wollten wir diesen Prozess beschleunigen,
könnten wir beispielsweise
12:54
like have our best economists and policymakers
unsere besten Ökonomen
und Politiker
12:57
play "Jeopardy!" against Watson.
"Jeopardy!" gegen Watson
spielen lassen.
13:00
We could send Congress on an autonomous car road trip.
Wir könnten die Regierung mit einem
selbstfahrenden Auto auf Reisen schicken.
13:02
And if we do enough of these kinds of things,
Und wenn wir genug
solche Dinge tun,
13:05
the awareness is going to sink in that things are going to be different.
wird allen bewusst,
dass die Dinge sich ändern werden.
13:07
And then we're off to the races,
Und dann gibt es
ein Wettrennen,
13:11
because I don't believe for a second
weil ich nicht im Geringsten glaube,
13:12
that we have forgotten how to solve tough challenges
dass wir verlernt haben, schwierige
Herausforderungen zu überwinden,
13:15
or that we have become too apathetic or hard-hearted to even try.
oder dass wir zu apathisch oder
hartherzig sind, um es zu versuchen.
13:18
I started my talk with quotes from wordsmiths
Ich begann meinen Vortrag mit
Zitaten von Wortschöpfern,
13:22
who were separated by an ocean and a century.
zwischen denen ein Ozean
und ein Jahrhundert lagen.
13:24
Let me end it with words from politicians
Abschließen möchte ich
mit Worten von Politikern,
13:27
who were similarly distant.
die ebenso weit
auseinander lagen.
13:29
Winston Churchill came to my home of MIT in 1949,
1949 kam Winston Churchill zu meiner Heimat,
dem MIT, und sagte:
13:31
and he said, "If we are to bring the broad masses
"Wenn wir die breiten Massen
der Menschen
13:34
of the people in every land to the table of abundance,
jeden Landes
an den Gabentisch bringen möchten,
13:37
it can only be by the tireless improvement
müssen wir unermüdlich
all unsere
13:40
of all of our means of technical production."
technischen Produktionsmethoden
verbessern."
13:43
Abraham Lincoln realized there was one other ingredient.
Abraham Lincoln erkannte
eine weitere Zutat.
13:46
He said, "I am a firm believer in the people.
Er sagte: "Ich glaube fest
an die Menschen.
13:49
If given the truth, they can be depended upon
Gibt man ihnen die Wahrheit,
kann man sich darauf verlassen,
13:52
to meet any national crisis.
dass sie jede
nationale Krise überwinden.
13:54
The great point is to give them the plain facts."
Wichtig ist, ihnen
die reinen Fakten zu geben."
13:57
So the optimistic note, great point that I want to leave you with
Das Optimistische, Tolle,
was ich Ihnen mitgeben möchte, ist,
13:59
is that the plain facts of the machine age are becoming clear,
dass die klaren Fakten
des Maschinenzeitalters sichtbar werden
14:02
and I have every confidence that we're going to use them
und ich bin vollkommen überzeugt,
dass wir sie einsetzen werden,
14:06
to chart a good course into the challenging,
um einen guten Weg zu weisen
für die anspruchsvolle,
14:08
abundant economy that we're creating.
üppige Wirtschaft,
die wir gerade erschaffen.
14:11
Thank you very much.
Vielen Dank.
14:14
(Applause)
(Beifall)
14:15
Translated by Inga Rodermund
Reviewed by Judith Matz

▲Back to top

About the Speaker:

Andrew McAfee - Management theorist
Andrew McAfee studies how information technology affects businesses and society.

Why you should listen

Andrew McAfee studies the ways that information technology (IT) affects businesses, business as a whole, and the larger society. His research investigates how IT changes the way companies perform, organize themselves and compete. At a higher level, his work also investigates how computerization affects competition, society, the economy and the workforce.

He's a principal research scientist at the Center for Digital Business at the MIT Sloan School of Management. His books include Enterprise 2.0 and Race Against the Machine (with Erik Brynjolfsson). Read more on his blog.

 

More profile about the speaker
Andrew McAfee | Speaker | TED.com