Rodrigo y Gabriela: Ein elektrisierender Akustikgitarrenauftritt

TED2015

Rodrigo y Gabriela: Ein elektrisierender Akustikgitarrenauftritt

March 16, 2015


Das Gitarrenduo "Rodrigo y Gabriela" kombiniert blitzschnelle Riffs mit schillernden Rhythmen, um einen Stil zu kreieren, der sich in der Performance ihres Songs "The Soundmaker" sowohl an Flamenco-Klängen, als auch bei Heavy Metal bedient.

Eduardo Briceño: Wie man auf den Gebieten besser wird, die einem wichtig sind

TEDxManhattanBeach

Eduardo Briceño: Wie man auf den Gebieten besser wird, die einem wichtig sind

November 5, 2016


Arbeiten Sie hart, aber verbessern sich nicht? Da sind Sie nicht allein. Der Pädagoge Eduardo Briceño zeigt einen einfachen Weg auf, wie man in den Dingen besser wird, die man macht. Sei es die Arbeit, als Eltern oder bei kreativen Hobbys. Er vermittelt auch einige nützliche Techniken, sodass man weiter lernen kann und immer das Gefühl hat, weiterzukommen. Dieser Vortrag wurde bei einem TEDx-Event gehalten, der dem Format für TED-Konferenzen entspricht, aber eigenständig von einem lokalen Veranstalter organisiert wurde. Erfahren Sie mehr unter: http://ted.com/tedx

Jeanne Gang: Gebäude als Verschmelzung von Natur und Stadt

TEDWomen 2016

Jeanne Gang: Gebäude als Verschmelzung von Natur und Stadt

October 26, 2016


Ein Hochhaus, das den Windzug lenkt ... ein Gebäude, das um eine Feuerstelle eine Gemeinschaft schafft ... Jeanne Gang nutzt Architektur, um Beziehungen zu bauen. In ihrer fesselnden Werkschau lädt uns Gang in große und kleine Gebäude ein, von einem überraschend lokalem Gemeinschaftszentrum zu einem stadtbildprägendem Chicagoer Hochhaus. "Durch Architektur können wir viel mehr als Gebäude bauen," sagt sie. " Wir können diesen Planeten stabilisieren, den wir uns alle teilen."

Laura Vanderkam: Wie Sie die Kontrolle über Ihre freie Zeit bekommen

TEDWomen 2016

Laura Vanderkam: Wie Sie die Kontrolle über Ihre freie Zeit bekommen

October 27, 2016


In jeder Woche gibt es 168 Stunden. Wie können wir die Zeit finden, für das, was uns am Wichtigsten ist? Die Zeitmanagement-Expertin Laura Vanderkam untersucht, wie beschäftigte Menschen ihr Leben verbringen und sie hat festgestellt, dass viele von uns unsere Verpflichtungen dramatisch überschätzen und die Zeit, die wir für uns selbst haben, unterschätzen. Sie gibt ein paar praktische Tipps, die uns helfen, mehr Zeit für die Dinge zu finden, die uns wichtig sind, damit wir "uns das Leben aufbauen können, das wir uns wünschen, in der Zeit, die uns zur Verfügung steht."

Veerle Provoost: Empfinden Kinder Samenspender als Familie?

TEDxGhent

Veerle Provoost: Empfinden Kinder Samenspender als Familie?

June 18, 2016


Wie definieren wir Eltern oder eine Familie? Bioethikerin Veerle Provoost erforscht diese Fragen vor dem Hintergrund unkonventioneller Familien, zusammengebracht durch Adoption, zweite Ehen, Ersatzmütter und Samenspende. In diesem Vortrag erzählt sie die Geschichten von Eltern und Kindern, wie sie ihre eigenen Familiengeschichten erschaffen.

Natalie Panek: Räumen wir den Weltraummüll im Orbit der Erde auf

TEDxToronto

Natalie Panek: Räumen wir den Weltraummüll im Orbit der Erde auf

October 22, 2015


Unser tägliches Leben ist von einer Welt abhängig, die wir nicht sehen können: Die Infrastruktur der Satelliten, die wir für unser tägliches Leben nutzen, für Informationen, Unterhaltung, Kommunikation, und so vieles mehr. Aber der Orbit ist keine grenzenlose Ressource, und das Problem des Weltraumschrotts wird schlimmer werden, wenn wir unser Verhalten nicht grundlegend ändern. Natalie Panek fordert uns heraus, die Auswirkungen der Satelliten auf die Umwelt zu überdenken. Sie sagt, unser Orbit sei atemberaubend schön, und unser Tor zu Entdeckungen. Es liegt an uns, dass es so bleibt.

Jia Jiang: Was ich aus 100 Tagen Zurückweisung lernte

TEDxMtHood

Jia Jiang: Was ich aus 100 Tagen Zurückweisung lernte

May 2, 2015


Jia Jiang wagt sich mutig auf ein Gebiet vor, das so viele von uns fürchten: Zurückweisung. Er suchte 100 Tage lang nach Zurückweisungen – dabei bat er einen Fremden, ihm 100 Dollar zu leihen und verlangte in einem Restaurant einen "Burger-Nachschlag" – wurde Jiang gegen den Schmerz und das Schamgefühl unempfindlich, die Ablehnung oft mit sich bringt. Dabei entdeckte er, dass die einfache Frage nach dem, was man will, dort Möglichkeiten eröffnen kann, wo man mit einer Sackgasse gerechnet hatte.

Alicia Garza, Patrisse Cullors, Opal Tometi: Ein Interview mit den Gründern von Black Lives Matter

TEDWomen 2016

Alicia Garza, Patrisse Cullors, Opal Tometi: Ein Interview mit den Gründern von Black Lives Matter

October 27, 2016


Entstanden aus einem Beitrag im sozialen Netzwerk hat die Black-Lives-Matter-Bewegung Diskussionen über Rasse und Ungleichheit auf der ganzen Welt entfacht. In diesem lebhaften Gespräch mit Mia Birdsong teilen die drei Gründer der Bewegung mit, was sie über Führung gelernt haben und was ihnen Hoffnung und Begeisterung inmitten schmerzvoller Realitäten gibt. Ihr Ratschlag, wie man an Gewährleistung der Freiheit für alle teilnehmen kann: Tretet etwas bei, gründet etwas und "verbessert euch gegenseitig, sodass wir alle aufsteigen können."

Steven Johnson: Wie die Musik zur Erfindung des modernen Computers führte

TED Studio

Steven Johnson: Wie die Musik zur Erfindung des modernen Computers führte

October 21, 2016


Not macht erfinderisch, nicht wahr? Nun ja, nicht immer. Steven Johnson zeigt, dass einige der besonders umwälzenden Ideen und Technologien wie der Computer nicht aus der Not heraus entstanden, sondern aus dem seltsamen Vergnügen des Spielens heraus. Folgen Sie dieser bezaubernden illustrierten Erkundung der Geschichte des Erfindens. Es zeigt sich, dass die Zukunft dort zu finden ist, wo die Menschen den meisten Spaß haben.

Kimberlé Crenshaw: Die Notwendigkeit der Intersektionalität

TEDWomen 2016

Kimberlé Crenshaw: Die Notwendigkeit der Intersektionalität

October 27, 2016


Wir müssen, mehr als je zuvor, der Realität der Rassen- und Geschlechterdiskriminierung furchtlos ins Auge blicken und verstehen, wie sich diese beiden Phänomene überlappen und dadurch noch mehr Schaden anrichten können. Kimberlé Crenshaw bezeichnet dieses Phänomen als "Intersektionalität" und erklärt es folgendermaßen: Wenn man im Mittelpunkt mehrerer Arten von Ausgrenzung steht, wird man am Ende wahrscheinlich von allen gleichzeitig betroffen sein. In diesem bewegenden Vortrag ruft sie uns dazu auf, uns diese Realität bewusst vor Augen zu führen und uns für die Opfer von Vorurteilen stark zu machen.

Sandi Toksvig: Eine politische Partei für Frauengleichstellung

TEDWomen 2016

Sandi Toksvig: Eine politische Partei für Frauengleichstellung

October 27, 2016


Die Gleichstellung von Frauen passiert nicht einfach – nicht, bevor es nicht mehr Frauen in Führungspositionen gibt, sagt Sandi Toksvig. In einem entwaffnend komischen Vortrag erzählt Toksvig die Geschichte, wie sie eine neue politische Partei in Großbritannien gründete, die "Women's Equality Party" (Partei zur Gleichstellung der Frauen), mit der ausdrücklichen Absicht, Gleichstellung zur öffentlichen Abstimmung zu bringen. Nun hofft sie darauf, dass Menschen auf der ganzen Welt ihr Parteimodell kopieren und sich für Gleichstellung einsetzen werden.

Jen Brea: Was geschieht, wenn Sie eine Krankheit haben, für die es keine Diagnose gibt

TEDSummit

Jen Brea: Was geschieht, wenn Sie eine Krankheit haben, für die es keine Diagnose gibt

June 27, 2016


Vor 5 Jahren erkrankte TED Fellow Jen Brea immer schwerer an Myalgischer Enzephalomyelitis, hauptsächlich unter dem Namen "Chronisches Erschöpfungssyndrom" (CFS) bekannt. Es ist eine lähmende Krankheit, die normale Aktivitäten schwer beeinträchtigt und an schlechten Tagen sogar das Rascheln von Bettwäsche unerträglich macht. In diesem beeindruckenden Vortrag beschreibt Jen Brea die Hürden, mit denen sie konfrontiert wurde, als sie nach einer Behandlung für ihre Krankheit suchte, deren Ursachen und körperlichen Auswirkungen wir nicht ganz verstehen. Sie erzählt auch von ihrer Mission, das Leben von Patienten, für die es kaum Behandlungen gibt, in Filmen zu dokumentieren.

Fawn Qiu: Einfache Projekte für Nachwuchs-Ingenieure zum Selberbauen

TED Residency

Fawn Qiu: Einfache Projekte für Nachwuchs-Ingenieure zum Selberbauen

July 12, 2016


TED-Gast Fawn Qiu entwirft lustige, kostengünstige Projekte, die vertraute Materialien wie Papier und Stoff nutzen, um Kinder und Jugendliche an Ingenieurwissenschaften heranzuführen. In dieser kurzen und klugen Präsentation erzählt sie, wie ihre unkoventionellen Workshops dabei helfen können, die Wahrnehmung von Technologie zu verändern und Schüler inspiriert werden können, an Technologie teilzuhaben.

Suzanne Barakat: Islamophobie hat meinen Bruder getötet. Setzen wir dem Hass ein Ende.

TEDWomen 2016

Suzanne Barakat: Islamophobie hat meinen Bruder getötet. Setzen wir dem Hass ein Ende.

October 28, 2016


Am 10. Februar 2015 wurden Suzanne Barakats Bruder Deah, ihre Schwägerin Yusor und deren Schwester Razan von ihrem Nachbar in Chapel Hill, North Carolina, umgebracht. Die Behauptung des Täters, er habe sie bei einer Auseinandersetzung im Straßenverkehr getötet, wurde von den Medien und der Polizei ungefragt übernommen, bis Barakat sich in einer Pressekonferenz äußerte und die Morde bei ihrem richtigen Namen nannte: Verbrechen aus Hass. Mit ihrem Bericht darüber, wie sie und ihre Familie die Kontrolle über ihre Geschichte zurückgewannen, fordert Barakat uns auf, hasserfüllter Intoleranz mit Zivilcourage zu begegnen und uns auf die Seite der Opfer von Diskriminierung zu stellen.

Tim Leberecht: Vier Wege ein menschliches Unternehmen im Maschinenzeitalter aufzubauen

TEDSummit

Tim Leberecht: Vier Wege ein menschliches Unternehmen im Maschinenzeitalter aufzubauen

June 28, 2016


Angesichts künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen brauchen wir einen neuen, radikalen Humanismus, sagt Tim Leberecht. Für den selbsternannten "Businessromantiker" bedeutet das, Unternehmen und Arbeitsplätze zu entwerfen, die Authentizität anstatt Effizienz und Fragen anstatt Antworten schätzen. Leberecht stellt vier (zugegebenermaßen subjektive) Prinzipien vor, um schöne Unternehmen aufzubauen.

Ian Bremmer: Wie die USA ihre Supermacht nutzen sollten

TEDxNewYork

Ian Bremmer: Wie die USA ihre Supermacht nutzen sollten

September 10, 2016


die letzten paar Generationen waren Amerikanisierung und Globalisierung praktisch ein und dasselbe. Doch die Sicht der USA auf die Welt und die Sicht der Welt auf die USA -- beides verändert sich. Begleiten Sie Ian Bremmer auf einer Spritztour durch das aktuelle politische Weltgeschehen und lassen Sie sich von Ihm erklären, welche Herausforderungen auftreten, wenn kein einzelnes Land oder Bündis mehr in der Lage ist, die Welt alleine anzuführen. Außerdem wird hinterfragt, ob die USA bereit sind, nicht länger mit Macht anzuführen, sondern indem sie als gutes Beispiel vorangehen.

Victor Rios: Kindern helfen, die das Bildungssystem ignoriert

TED Talks Live

Victor Rios: Kindern helfen, die das Bildungssystem ignoriert

November 2, 2015


Der Pädagoge Victor Rios schlägt vor, Schüler über das zu definieren, was sie beitragen, nicht über das, was ihnen fehlt – besonders diejenigen mit schwierigem Hintergrund. Er erzählt eine persönliche Geschichte über sein Durchhaltevermögen als Jugendlicher in einem städtischen Umfeld und nennt drei einfache Strategien, um die Einstellungen im Bildungsystem zu verändern. Zudem ruft er andere Pädagogen dazu auf, "gefährdete" Schüler stattdessen als "vielversprechende" Individuen wahrzunehmen, die belastbar sind, Charakter und Mumm haben.

Silk Road Ensemble + Rhiannon Giddens: "St. James Infirmary Blues"

TED2016

Silk Road Ensemble + Rhiannon Giddens: "St. James Infirmary Blues"

February 16, 2016


Die Sängerin Rhiannon Giddens tritt mit dem internationalen Musikkollektiv Silk Road Ensemble auf und singt "St. James Infirmary Blues". Sie peppt das amerikanische Volkslied, das in den 1920er Jahren durch Louis Armstrong populär wurde, mit Romani-Einflüssen und frecher Energie auf.

Wanis Kabbaj: So könnte eine fahrerlose Welt aussehen

TED@UPS

Wanis Kabbaj: So könnte eine fahrerlose Welt aussehen

September 15, 2016


Was wäre, wenn der Verkehr so reibungslos und effizient durch unsere Straßen fließen würde wie das Blut durch unsere Adern? Der Verkehrsspezialist Wanis Kabbaj glaubt, dass wir Inspiration in unserer genialen Biologie finden können, um die Verkehrssysteme der Zukunft zu entwerfen. Hören Sie in diesem vorausschauenden Vortrag von aufregenden Konzepten der Zukunft wie modulare, trennbare Busse, fliegende Taxis und Netzwerke aus Magnetschwebe-Kapseln, die dazu beitragen könnten, den Traum einer dynamischen, fahrerlosen Welt Wirklichkeit werden zu lassen.

Todd Coleman: Ein temporäres Pflaster bringt Krankenhausbehandlungen nach Hause

TEDMED 2015

Todd Coleman: Ein temporäres Pflaster bringt Krankenhausbehandlungen nach Hause

November 18, 2015


Was wäre, wenn Ärzte ihr Patienten von Zuahuse aus mit der selben Genauigkeit überwachen können, als wenn sie stationär im Krankenhaus wären? Innovator in der Bioelektrik, Todd Coleman, teilt seine Fortschritte an der Entwicklung tragbarer, biegsamer und elektronischer Pflaster zur Gesundheitsüberwachung, die eine revolutionäre Gesundheitsversorgung versprechen lassen und medizinische Anwendungen weniger stark in den täglichen Alltags eingreifen lassen.

Melissa Walker: Kunst kann unsichtbare PTBS-Wunden heilen

TEDMED 2015

Melissa Walker: Kunst kann unsichtbare PTBS-Wunden heilen

November 18, 2015


Trauma hinterlässt stumme Opfer, sagt die Kunsttherapeutin Melissa Walker. Kunst kann aber denjenigen, die an psychischen Kriegswunden leiden, dabei helfen, sich zu öffnen und zu genesen. In diesem inspirierenden Vortrag erklärt Melissa Walker, wie insbesondere Maskenfertigung betroffenen Einsatzkräften ermöglicht, über traumatische Erlebnisse zu reden – und diese zu überwinden.

Trevor Copp, Jeff Fox: Der Gesellschaftstanz bricht mit den Geschlechterrollen

TEDxMontreal

Trevor Copp, Jeff Fox: Der Gesellschaftstanz bricht mit den Geschlechterrollen

November 7, 2015


Tango, Walzer, Foxtrot ... diese klassischen Gesellschaftstänze erhalten ein recht überholtes Konzept lebendig, nämlich dass der Mann immer führt und die Frau immer folgt. Das ist eine Idee mit Veränderungswert, sagen Trevor Copp und Jeff Fox, während sie ihre neue Tanztechnik "Liquid Lead" (Flüssige Führung) mit ihrer Tanzpartnerin Alida Esmail demonstrieren. Schauen Sie zu, wie Copp und Fox die Bühne beherrschen und von dort aus das Publikum fesseln, während sie die Kunst des Gesellschaftstanzes zerlegen und transformieren.

Alyssa Monks: Wie Verlust einer Künstlerin half, Schönheit in der Unvollkommenheit zu finden

TEDxIndianaUniversity

Alyssa Monks: Wie Verlust einer Künstlerin half, Schönheit in der Unvollkommenheit zu finden

November 13, 2015


Die Malerin Alyssa Monks findet Schönheit und Inspiration im Unbekannten, dem Unvorhersehbaren und selbst im Schrecklichen. In einem dichterischen und intimen Vortrag beschreibt sie das Zusammenspiel von Leben, Farbe und Leinwand durch die Entwicklung als Künstlerin und Mensch.

Adam de la Zerda: Wir beginnen, den Kampf gegen Krebs zu gewinnen

TEDxStanford

Adam de la Zerda: Wir beginnen, den Kampf gegen Krebs zu gewinnen

April 24, 2016


Adam de la Zerda, Forscher aus Stanford, berichtet von den aktuellen Fortschritten im Kampf gegen den Krebs. De la Zerdas Labor arbeitet selbst an einigen hochmodernen Verfahren und verwendet eine bemerkenswerte Bildgebungstechnik, bei der leuchtende Goldpartikel in den Körper injiziert werden und nach Krebs suchen. Damit hoffen sie, den Chirurgen den Weg zu leuchten zur Entfernung selbst der kleinsten der tödlichen Tumorreste.

Pico Iyer: Die Schönheit des Nicht-Wissens

TEDSummit

Pico Iyer: Die Schönheit des Nicht-Wissens

June 30, 2016


Vor fast 30 Jahren reiste Pico Iyer nach Japan, verliebte sich in das Land und zog dorthin. Als scharfer Beobachter der menschlichen Seele bekennt er, das Gefühl zu haben, sehr viel weniger über Japan – oder eigentlich über alles – zu wissen, als noch vor drei Jahrzehnten. In dieser gefühlvollen Meditation über Weisheit erläutert Iyer diese sonderbare Einsicht über das Wissen, das man mit zunehmendem Alter erlangt: Je mehr wir wissen, desto mehr erkennen wir, wie wenig wir wissen.

Ione Wells: Wie wir online über sexuelle Gewalt sprechen

TEDSummit

Ione Wells: Wie wir online über sexuelle Gewalt sprechen

June 30, 2016


Laut der Autorin und Aktivistin Ione Wells brauchen wir eine besonnenere Herangehensweise dabei, wie wir soziale Medien für soziale Gerechtigkeit einsetzen. Nachdem sie in London überfallen worden war, veröffentlichte Ione Wells in einer Studentenzeitung einen Brief an ihren Angreifer, der sich rasend schnell verbreitete und die #NotGuilty-Kampagne gegen sexuelle Gewalt und Beschuldigung der Opfer ins Leben rief. In diesem bewegenden Vortrag erzählt sie, wie das Veröffentlichen ihrer eigenen Geschichte anderen Hoffnung gab, und bezieht mit kraftvollen Worten Stellung gegen Online-Shaming.

Sayu Bhojwani: Die Stimmen der Immigranten stärken die Demokratie

TEDNYC

Sayu Bhojwani: Die Stimmen der Immigranten stärken die Demokratie

September 7, 2016


In der Politik zählt es, vertreten zu sein – und deshalb sollten wir Leute wählen, die die Vielseitigkeit ihres Landes am besten reflektieren und sie auch so annehmen, meint Sayu Bhojwani. Mittels ihrer eigenen Geschichte, wie sie zur amerikanischen Bürgerin wurde, zeigt die Immigrationswissenschaftlerin, wie ihre Liebe und ihr Engagement für ihr Land zu einer treibenden Kraft für politische Veränderung wurde. "Wir haben gekämpft, um hier zu sein," sagt sie und ruft Immigranten zur Handlung auf. "Es ist auch unser Land."

John McWhorter: 4 Gründe eine neue Sprache zu lernen

TED2016

John McWhorter: 4 Gründe eine neue Sprache zu lernen

February 16, 2016


Englisch ist auf dem Weg die Allgemeinsprache der Welt zu werden und die Technik für Sofortübersetzungen verbessert sich jedes Jahr. Warum sollte man also eine weitere Fremdsprache lernen? Linguist und Professor der Columbia University John McWhorter verrät vier verführerische Vorteile beim Lernen einer unbekannten Sprache.

Isaac Lidsky: Welche Realität erschaffen Sie für sich selbst?

TEDSummit

Isaac Lidsky: Welche Realität erschaffen Sie für sich selbst?

June 26, 2016


Realität ist nichts was Sie wahrnehmen; Sie kreieren die Realität durch Ihre Gedanken. Isaac Lidsky lernte diese Lektion durch unerwartete Lebensumstände, die jedoch zu wertvollen Erkenntnissen führten. In diesem introspektiven, persönlichen Vortrag, fordert er uns heraus, unsere Ausreden, Vorurteile und Ängste loszulassen und als Schöpfer unserer eigenen Realität, Verantwortung für unser Leben zu übernehmen.

Ellen Jorgensen: Was man über CRISPR wissen muss

TEDSummit

Ellen Jorgensen: Was man über CRISPR wissen muss

June 27, 2016


Sollten wir das Mammut wieder auferstehen lassen? Oder menschliche Embryonen manipulieren? Oder eine uns gefährlich erscheinende Spezies ausrotten? Die Gen-Editierungs-Technologie CRISPR macht solche Fragen plausibel -- aber wie funktioniert sie? Die Wissenschaftlerin und Laborleiterin Ellen Jorgensen hat es sich zur Aufgabe gemacht, für die Nichtwissenschaftler unter uns, die Mythen und Wirklichkeiten von CRISPR ohne Übertreibungen zu erklären.